Verfolgt die Bahnpolizei?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ihr gemacht habt, nennt sich eingreifen in den Schienenverkehr und wird von der Bundespolizei verfolgt. (Die Bahnpolizei gibt es nichtmehr, das wurde der Bundespolizei übereignet)

Hallo IAdminI,

das Überschreiten der Gleise stellt eine Ordnungswidrigkeit gem. der Eisenbahnbetriebsordnung und der darin enthaltenen §§ 62 und 64b dar und kann mit einem Verwarnungsgeld von 25,00 Euro geahndet werden (bestenfalls) oder Euch das Leben kosten (schlimmstenfalls).

Um diese Ordnungswidrigkeit zu ahnden wird aber keine Streife los geschickt. Das weiß auch der Triebfahrzeugführer, deshalb glaube ich kaum, dass er die Bahnpolizei bzw. das entsprechende Bundespolizeirevier angerufen hat.

Schöne Grüße
TheGrow

IAdminI 03.07.2017, 17:33

Danke😥

0
IAdminI 03.07.2017, 17:34

aber ist das dann komplett abgeschlossen? Weil der ja auch gehupt hat und uns nicht reingelassen hat

0
TheGrow 03.07.2017, 17:44
@IAdminI

Das ist soweit abgeschlossen.

Nur wenn Euch ein Polizist dabei gesehen hätte, währt Ihr mit Sicherheit mit dem Verwarnungsgeld von 25,00 Euro dabei, denn da versteht kein Polizist Spaß.

So eine leichtsinnige Aktion hat schon vielen das Leben gekostet. Und glaub mir, die "Bahnleichen" nach einer Kollision mit einem Zug möchtest Du nicht sehen.

Tu Dir mal einen Gefallen und schau Dir mal den folgenden Kurzfilm an, den zeigen wir ganz gerne an Schulen. Ist zwar nur ein Zeichentrickfilm, ist aber wirksamer als jedes Verwarnungsgeld:

https://www.youtube.com/watch?v=UE1OzayUBVY&list=PL6AD8F003CBB06953&index=1

1
AssassineConno2 03.07.2017, 19:32

ThwGrow: Liegt nucht beereits ein gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr vor sobald der Zug bremsen musste?

0
TheGrow 03.07.2017, 19:46
@AssassineConno2

Im Fall des Fragestellers musste der Zug ja nicht bremsen, denn er hat geschrieben:

 bin heute mit 2 Freunden als ein Zug gehalten ist über die Gleisen gelaufen

Und was Deine Frage bezüglich der Bremsung angeht, so langt eine normale Bremsung nicht aus, sondern der Zug muss eine Schnellbremsung durchführen, die auch zu einer Gefährdung führt, um den Straftatbestand der gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gem. 315 StGB zu erfüllen.

So spielt es zum Beispiel eine Rolle, ob ein leerer Zug, bzw. ein Güterzug eine Schnellbremsung durchführen muss oder ob ein mit Personen besetzter Zug eine Schnellbremsung durchführt und die Personen die sich im Zug befinden durch das relativ abrupte abbremsen  verletzt werden können. Hier spielt es aber keine Rolle, ob tatsächlich Personen verletzt werden, es muss nur die Gefahr bestehen, dass Personen verletzt werden können.

0
IAdminI 03.07.2017, 19:49

der Zug ist grade stehengeblieben

0
TheGrow 03.07.2017, 19:54
@IAdminI

der Zug ist grade stehengeblieben

Es ist irrelevant, ob der Zug gerade stehen geblieben ist oder schon eine Stunde stand. Entscheidend ist, dass durch Eure Aktion  nicht "Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet" worden sind.

0

Cool, wenn der Zug deshalb bremsen musste habt ihr gleich erstmal ein Verbrechen begangen...Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr
Vetbrechen = Freiheitsstrafe NICHT unter einem Jahr.
Ansonsten sinds 25€ fürs Überschreiten der Gleise.

IAdminI 03.07.2017, 19:49

musste nicht halten oder so

0

Nee, das Thema ist durch. Das war zwar keine besonders helle Aktion von euch, aber damit hat es sich.

IAdminI 03.07.2017, 17:19

echt? bin grad echt erleichtert 😥

0

Die Kosten sollten dir egal sein, mach sowas nie wieder

IAdminI 03.07.2017, 17:11

ich weiß bereue das auch schon den ganzen Tag -_-

1
schnellgedacht 03.07.2017, 17:12
@IAdminI

Die Leute die dich kennen könnten es vielleicht ein Leben lang bereuen, zu der Frage: Denk nicht dass sie warten

1

Es gibt keine Bahnpolizei. Die Deutsche Bahn hat eigenes Service- und Sicherheitspersonal. Die dürfen jeden festhalten oder rauswerfen der sich daneben benimmt oder helfen wenn jemand Hilfe braucht. 

Die Bundespolizei hat das Sagen auf allen Bahnanlagen.

Was immer du gemacht hast, das ist nicht cool, sondern dumm. Nächste mal kann es schon soweit sein und du kannst hier nicht mehr schreiben weil verletzt, vom Zug überfahren oder nen Stromschlag bekommen...

Was möchtest Du wissen?