Verfolgt der Erdogan (Türkei) nun auch die Deutschtürken in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Deutschtürken" - wenn ich den Begriff schon höre. Wer als deutscher Staatsbürger Erdogan kritisiert, sollte nicht so dumm sein in der Türkei Urlaub zu machen (wozu auch). Und was die türkischen Staatsbürger in Deutschland angeht - deren Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
11.08.2017, 09:40

 Wer als deutscher Staatsbürger Erdogan kritisiert, sollte nicht so dumm sein in der Türkei Urlaub zu machen

Warum? War überhaupt kein Problem und ein wunderschöner Urlaub.

0

Die Militärregierungen waren auch diktatorisch, bzw auch nicht besser.



Die von der Militärregierung eingeleiteten Schritte nahmen dieses Mal besonders drastische Form an. Neben dem Verbot sämtlicher Parteien, Vereine und sonstiger bürgerlicher Vereinigungen wurde eine neue, bis heute gültig Verfassung erlassen (1982), die in einzelnen Bereichen, wie beispielsweise dem Hochschulwesen und den Medien, bürokratische, vom Parlament unkontrollierbare Apparate schuf. Zudem wurde gegen eine Vielzahl prominenter Politiker ein lebenslanges Politikverbot verhängt, das erst 1987 durch eine Volksabstimmung wieder aufgehoben werden konnte.
http://www.cap-lmu.de/themen/tuerkei/geschichte/nach-atatuerk.php

Und das war bereits die 3. Militäregierung. Da waren auch die Gefängnisse übervoll und Folter war normal.

Blöd ist nur, dass die Türken daraus wenig gelernt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
11.08.2017, 02:19

Blöd ist nur, dass die Türken daraus wenig gelernt haben.

JA, seit dem Ende von Atatürk ziehen die Türken Sowas (Diktatur) scheinbar immer wieder magisch an ...

0

Nein.

Erdolf hat hier ja nichts zu sagen und kann hier folglich niemand verfolgen. Die Türkei kennt sich ansonsten bestens mit (Militär)Diktaturen oder auch Autokratien (Atatürk) aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hukka2050
11.08.2017, 14:22

Atatürk war für die Aufklärung des Landes und Türken (andere Ethnien). Er war kein Autrokatie o.ä.

Erdowahn ist klar und deutlich Diktator.

0

Würde er dan nicht gegen seine eigenden Leute vorgehen irgendwie?Meine wie viele Türken die in Deutschland leben nennen immer noch Türkei ihre Heimat?

Was hätte er davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich kann es weder Bestätigen noch dementieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?