Verfahrenskostenbeihilfe mit Lebensversicherung möglich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mehr Informationen wären schön gewesen. Du kriegst Verfahrenskostenhilfe berechnet durch dein aktuelles Einkommen und deinem Vermögen. Auch deine Schulden spielen eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HolidayOnIce
26.10.2016, 13:02

Mehr Informationen sind eigentlich nicht nötig. Alles Nötige steht ja da: rein rechnerisch würde ich Verfahrenskostenbeihilfe bewilligt bekommen. Berechnet anhand meiner Einkünfte und fixen Kosten (ich habe diverse Rechner bemüht). Jedoch kann mir niemand genau sagen, ob der Antrag aufgrund meiner beleihbaren Lebensversicherung nun doch abgelehnt wird. Im Internet finde ich dazu nicht wirklich eindeutige Infos, leider.

0

Was möchtest Du wissen?