Verfahrensgebühr 5103

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Denn er hat ja für mich nichts unternommen außer die Akten anzufordern.

Und diese "Nichts" berechnet er dir gem. § 13 RVG gleichwohl eine Verfahrensgebühr "... für das Betreiben des Geschäfts einschließlich der Information..." vor der Verwaltungsbehörde: http://rvg.mein-rechtsanwalt.de/content/vv5103.php

G imager761

Du schaust Dir auch gerne für lau Akten an.... oder??

Natürlich hat er etwas gemacht, der Anwalt. Er hat Deine Akte angefordert, er hat Deine Akte gesichtet .... Bin ich froh das ich kein Anwalt bin.

Zahl die Rechnung und bleib einfach bei einer roten Ampel stehen.

Sherryclaudia 27.07.2012, 20:57

Genau und die Grungebühr ist fürs Händeschütteln....

0

Was möchtest Du wissen?