Verfahrensfehler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hat Dein "Kollege" ein Urteil oder einen Titel gegen sich, der die Forderung begründen würde? Wenn Nein, dann Beschwerde über die Inkassofirma einlegen und zwar beim zuständigen Präsidenten des Amtsgericht der Stadt, in der die Inkassofirma regestriert ist.

Maßnahmen bei Kontakt mit Inkasso:

  • beglaubigte Kopie der Abtretung des Gläubigers an die Inkasso

  • beglaubigte Kopie des Titels, Beschluss ect

  • beglaubigte Kopie der Erlaubnis zum Inkasso

darauf hat man ein Recht - viele halten dann für immer und ewig die Füße still.

Ich würde gerne noch geklärt haben, wer alles im Grundbuch steht was das Haus betrifft? Steht der Kollege da nicht drinn, kann er auch nicht haftbar gemacht werden. Wer hat den Auftrag gegeben? Beide oder der Onkel oder der Kollege? Der wo die Musik bestellt, der muss sie auch zahlen! Wann wurde genau der gegnerische Anwalt eingeschaltet - zwecks der Verjährung?

fragt Schuldnerberatung und Insolvenzverwalter

Lieberbunny 20.11.2010, 20:25

Insolvenzberater gibt es nicht, da seine Insolvenz über einen Anwalt und außergerichtlich geregelt wurde. Trotzdem Danke.

0

so schnell es geht einen stadlichen anwalt suchen ohne anwalt wirds nur noch schlimmer

Was möchtest Du wissen?