Verfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung, benutztes Geräte durch grüne Schranke genommen, direkt gezahlt. Wer hat Erfahrungen damit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich war es versuchte Steuerhinterziehung, denn Du bist durch den grünen Kanal gegangen. Wärst Du nicht angehalten worden, wäre es ja hinterzogen worden.

Aber es ist ein leichter Fall, weil eben Gerät nicht neu und Du warst uninformiert (was aber wiederum Deine Schuld ist).

Schildere den Fall so, wie Du es empfunden hast, vermutlich gibt es eine Einstellung des Verfahrens, ggf. gegen eine Geldauflage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einstellung NEIN bei Steuerhinterziehung greifen sie hart durch. Den Rest entscheidet der Richter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das eingestellt werden? Du wolltest, ohne Steuern zu zahlen, Waren nach Deutschland einführen. Das erfüllt den Tatbestand der versuchten Steuerhinterziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?