Verfahren eingestellt? (zugeschlagen...)

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

wenn dem so wäre wärst du benachrichtigt worden

und " zu Unrecht" ist das nicht - du hast eine Straftat begangen und wirklich eine Entschuldigung hierfür gibt es nicht, dass du so reagiert hast. Du hättest auch einfach weitergehen können anstatt wg einer "frechen" Bemerkung so zu reagieren.

Selbst wenn kein Strafantrag gestellt wurde, kann ich mir vorstellen, dass der StA es im öffentlichen Interesse sieht, gegen euch ein Verfahren zu eröffnen. Das Verfahren kann aber dauern, 5 bis 6 Monate sind keine Seltenheit, eher schon normal. Wenn ihr bisher keine Einstellungsverfügung bekommen habt, dann kommt mit Sicherheit noch eine Gerichtsverhandlung auf euch zu.

Dann sind wir wieder in die Disco und später hat uns dort ein Bulle gesucht, weil irgend ein Zuschauer die Bullen gerufen hatte.

tolle Ausdrucksweise, die tief blicken lässt.

Ich habe solche Angst zu Unrecht meine Ausbildung zu verlieren und keine mehr zu finden..

Zu Unrecht????

Du hast anscheinend immer noch nichts gelernt: Polizisten sind keine Bullen und zu Unrecht verlierst du deine Ausbildung nicht, wenn es wegen der Schlägerei ist - da bist du selber schuld!!! Nur weil jemand was sagt, schlägt man nicht mehrmals auf jemanden ein!!! - auch wenn man zu zweit ist! Das würde dir auch nicht gefallen!!!! Eingestellt wurde das mit Sicherheit nicht - du hörst bestimmt noch was!!!! - keine Angst - die vergessen dich, deinen "Kumpel" und deine Tat nicht!!!!

  • das was du zu deiner Ausbildung sagst, solltest du dir vorher überlegen, anstatt danach!
  • du scheinst du denen zu gehören, wo ein falsches Wort genügt, in der U-bahn zusammengeschlagen zu werden - willst du das wirklich sein?
  • die Gesellschaft schützt sich vor solchen gewaltbereiten Jugendlichen wie dich durch Gesetze und Strafen. Und muss es auch, sonst ist hier Wilder Westen, wo jeder jeden verprügelt und der Stärkste immer gewinnt.

Wenn du schon mal und öfter aufgefallen sein solltest, wirst du hoffentlich nun härter angepackt!

Ist es eine Erstmaligkeit, kann das Verfahren eingestellt werden oder endet mit einer milden Strafe. Ich wünsche es dir, wenn du es dir eine Lehre sein lässt, und das nächste Mal eben NICHT gleich wie so ein dummes Kind ohne Selbstsicherheit zuhaust!

Ich möchte nämlich NICHT der Student oder Opa sein, der dein nächstes Opfer ist, nur weil ich in deinen Ohren "was Freches" sage.

Der Student wird übrigens noch Schadenersatz und Schmerzensgeld verlangen - ebenso wie seine Krankenkasse! Da kommt, selbst nach Verfahrenseinstellung, noch was auf dich zu - mehr als nur der Staatsanwalt.

Jemanden wg. einer Bemerkung (oder aus sonstigen Gründen) zu verprügeln ist KEIN Kavaliersdelikt oder Schulhofangelegenheit!

Und schon gar nicht "cool". Das wirst du sehen, wenn du an den Folgen noch lange laborieren wirst und blechen musst.

Wenn ich das schön höre, wird mir echt schlecht. So wie du redest hoffe ich wirklich das du ne saftige strafe bekommst, vielleicht würdest du ja dann zur vernunft kommen.

Du hast überhaupt kein Empfinden was Recht und Unrecht ist.

Fassen wir zusammen, ihr habt zu zweit grundlos auf einen eingeschlagen.

Echt Schade das du nach jugendstrafrecht veruteilt wirst

http://dejure.org/gesetze/StGB/223.html

Außerdem stehen Bullen normalerweise auf der Weide.

Es gibt erstmal keine Einstellung des Verfahrens, weil ja noch ermittelt wird, deshalb greifen keine Fristen.

Hast Du etwas von der zuständigen Staatsanwaltschaft bekommen?

Wegen Deiner Ausbildung solltest Du den Ausbildungsberater bei der Handwerkskammer oder Handelskammer aufsuchen und fragen was Du machen kannst, wenn man Dich nicht mehr haben will. Das Machst Du aber erst, wenn Du angeklagt bist und einen Gerichtstermin haben wirst.

Zum Gericht gehst Du niemals ohne einen Anwalt.

Noch in Tip, falls Du zum wiederholten Mal soetwas tust, dann werden Deine Probleme größer, da gibt es keine Bewährungsstrafen mehr. Erkundige Dich mal nach Alters- und Reifestufen bei den Strafgerichtsprozessen, da siehst Du es geht immer schlimmer aus, je älter Du wirst.

Falls Die Schägerei nicht im Zusammenhang Deiner Ausbildungsstelle oder Dein Arbeitsplatz steht, könnte es sein das dort nichts gegen Dich entschieden wirs. Es sei den Du bekommst eine Haftstrafe. Dann haben die meisten Firmen keine Lust auf Dich zu warten, wenn Du mal aus der Haft entlassen wirst.

Alles Gute, pass gut auf Dich auf.

Das du nichts mehr gehört hast heißt nicht, dass es eingestellt wurde. Du wirst sicher noch Nachricht vom Staatsanwalt oder vom Gericht bekommen.

Ich hoffe, es gibt eine dicke Strafe, denn ich kann nicht nachvollziehen, dass es heute nicht mehr geht, dass man Auseinandersetzungen in Ruhe klärt und gleich drauf schlagen muss. Zudem, wenn du allein gewesen wärest, hättest du dich sicher nicht getraut, einen Älteren zu schlagen. Der junge Mann war sehr vernünftig, sich nicht zu wehren und glaube mir, wäre ich an seiner Stelle, würde ich Euch auch noch auf Schmerzensgeld verklagen, dass es nur so rappelt.

Und der "Bulle" heißt gemeinhin Polizist. Nur um das mal klar zu stellen. Mir ist klar, dass Ihr heute keinen Anstand mehr lernt, aber ein bisschen Respekt vor einer Amtsperson sollte man schon zeigen.

Verfahren können in Deutschland sehr sehr lange brauchen.

Wenn es eingestellt worden wäre, hättest du Bescheid bekommen von der Staatsanwaltschaft.

Ich hoffe dass für dich und seinen Freunde eine saftige Strafe dabei heraus kommt.

Solche Leute wie ihr braucht man nicht. Feiglinge die andere die sich nicht wehren zusammen schlagen, und sich deswegen bestimmt auch noch ganz toll vorkommen.

Ich bin zufrieden, sie haben euch ja gefunden, und es geht den richtigen an den Kragen.

Da sind sie wieder.. Um sich mit Worten zu wehren zu Dumm! Da wird gleich wieder zugeschlagen !

**Früher war die Jugend irgendwie intelligenter , schlimm !*

Würde dir ne saftige Geldstrafe wegen Körperverletzung aufbrummen!

Der sog. Bulle ist ein Polizist falls schonmal davon gehört, das sind die, die dir vielleicht irgendwann mal helfen wenn du mal in Not kommst, Denk mal drüber nach!

Ab in den Bau mit Dir, solche kriminellen Subjekte brauchen wir hier nicht, ausserdem bist Du ja noch ein riesen Feigling- zu zweit ward Ihr :-(((

gerichtliche mühlen malen langsam,du wirst noch deine strafe bekommen

Ich hoffe Du bekommst was Du verdienst !

Hoffentlich kriegste ne deftige Strafe, solche "jugendlichen" brauch niemand in Deutschland. Uuh wir waren zu zweit und schlagen auf einen ein der alleine ist und sich nicht wehrt.. geh inen Sandkasten mit Puppen spielen..

Was möchtest Du wissen?