Verfahren eingestellt, was bekommt der Anzeigensteller?

6 Antworten

ist aber nur strafrechtlich zuende... theoretisch könnte noch eine zivilrechtliche klage auf "wieder-gut-machung" folgen denn ich denke deine verwandschaft wird sich nicht so leicht damit abspeisen wenn du mit einer zahlung von 500€ billig davon gekommen bist...  

Die Einstellung gegen Auflage bekommt die Gegenseite mit.

Die Auflage hat aber insbesondere in der Höhe keine Auswirkung. Eine Auflage ist insbesondere KEINE Geldstrafe, d.h. die Unschuldsvermutung gilt fort.

Wurde das Verfahren hier eingestellt oder nicht?

Jemand (minderjährig, unschuldig!) erhält einen Brief der Staatsanwaltschaft in dem steht das sein Verfahren nach § 170 II StPO eingestellt wurde. Ein paar Tage später erhält er einen Brief von der Kreisverwaltung in dem steht das oben genanntes Verfahren durch eine Division eingestellt werden kann wenn er bestimmte auflagen erfüllt.

Wieso erhält man so einen Brief von der Kreisverwaltung wenn das Verfahren bereits durch die Staatsanwaltschaft eingestellt wurde?

...zur Frage

Post von der Staatsanwaltschaft erhalten

Hallo,

ich habe soeben von meinem WG-Mitbewohner (bin derzeit nicht zuhause) die Nachricht erhalten das wohl Post von der Staatsanwaltschaft für mich da sei. Als ich das gehört habe dachte ich zunächst "Was kann das sein?". Vor kurzem wurde mir leider mein Fahrrad gestohlen, weshalb ich Anzeige gegen Unbekannt stellte. Bisher hatte ich noch nichts wieder gehört (nur noch ein Schreiben von der Polizei erhalten wo weitere Details des Rades erfragt wurden). Daher frage ich mich nun ob es sein kann, dass das Verfahren inzwischen eingestellt wurde und dies der Grund des Schreibens ist (Diebstahl wurde vor gut 3 Monaten gemeldet). Oder bekommt man da keine Post von der Staatsanwaltschaft?

Also, Frage: Bekommt man Post von der Staatsanwaltschaft wenn das Verfahren wegen Diebstahls gegen Unbekannt eingestellt wird, oder nicht.

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Verfahren eingestellt nun wurde eine beschwerde eingereicht

Hallo eine Freundin hat ein Verfahren wegen Betrug was aber nun eingestellt worden ist von der Staatsanwaltschaft. Nun hat die Gegenseite eine beschwerde eingelegt und nun soll sie darauf antworten . Nun ist das gut oder schlecht das das Verfahren eingestellt worden ist.

...zur Frage

ebay betrug sachen gekauft aber ware nicht erhalten?

hallo leute , ein bekannter von mir hat etwas im internet bei ebay gekauft zwar sind es NUR 5 euro gewesen aber die ware hat er nie erhalten klar ist es sinnlos für 5 euro eine anzeige zu machen aber wie seht ihr das ? wenn der verkäufer das 100 mal verkauft immer für 5euro aber den artikel nicht besitzt oder versendet ... dann hat er ja schnell mal 500 euro verdient ... kann so einem etwas passieren ? rechtlich meine ich ? also wenn er 2 aneizegen bekommt wegen 5euro sachen die er nicht hat wird das verfahren ja eingestellt wenn dann müssten alle 100 leute eine anzeige machen ... aber wer macht das bitte wenn es um 5 euro geht ? kann man da nichts unternehmen?

...zur Frage

Eingestellte Gefährliche Körperverletzung+Anwaltskosten?

Ich wurde von einem Nachbarn wegen -schwerer Körperverletzung-angezeigt,

da ich ihn mit einem Laserpointer geblendet haben soll!

Habe danach einen Anwalt eingeschaltet.

Für mich auch erschreckend, dass heisst ja ich kann jeden auf gefährliche Körperverletzung anklagen und die Gegenseite muss einen Anwalt einschalten(welcher ja nicht über die Haftpflicht oder andere Versicherung bezahlt wird.)

Das Verfahren wurde jetzt eingestellt, aber was mich sehr verwundert hat ist/war,

dass mir der Rechtsanwalt eine Gesamtrechnung für über 1000€ berechnet hat.

Seine Tätigkeit: Erstes Gespräch ca. 30 Minuten, dann Schreiben an Staatsanwaltschaft 

zur Akteneinsicht, nach Akteneinsicht hat er mich kontaktiert, den Sachverhalt des Klägers geschildert und mir vorgeschlagen er wird die Staatsanwaltschaft bitten den Fall einzustellen, was dann auch getan wurde.

Ich habe jetzt heute die Endabrechnung über 1068 Euro bekommen, die sich wie folgt zusammensetzt:

Grundgebühr für Verteidiger 250€

Verfahrensgebühr für Ermittlungsverfahren 200€

Verfahrensgebühr für ersten Rechtszug vor dem Amtsgericht 200€

Mitwirkung an nicht nur vorläufiger Einstellung 165€

Post und Dokumente 61€

+19%

Ich finde dies echt richtig heftig, vor allem da ich beim Erstgepräch gefragt hatte

und der Anwalt mir sagte ca. 500€ bei Einstellung. Er hat echt nen guten Job gemacht,

aber für ein Gespräch ca. 20Minuten und zwei Schreiben 1068€, kann das echt sein??

Kennt sich hier jemand aus?

...zur Frage

Was heißt das Verfahren wurde eingestellt?

Ich habe ein Brief von der Staatsanwaltschaft bekommen indem steht das Verfahren wurde eingestellt, was genau hat dies zu bedeuten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?