Verfahren des Polierens für Anfänger...

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Waschen solltest du den Wagen vorher auf jeden Fall, sonst schrubst du ja den Dreck über den Lack. Ansonsten stehen auf den verschiedenen Mittelchen immer auch Gebrauchsanweisungen.

nixawissa 31.03.2012, 23:55

Hier kommts drauf an,also auto waschen auf jeden fall und anschliessend trocknen,dann bitte nicht in der sonne polieren.ist es ein alter matter lack dann nimmst du ein starkes poliermittel mit schleifanteilen,auf der tube oder dose steht dann meist:für alte oder verwitterte lacke,dann fängst auf dem dach an und machst erst mal ein viertel davon,übrigens mit hand polieren ist besser als mit maschine.dann wartest du bis es angetrocknet ist ca.3 min.und polierst mit einem weichen tuch oder watte nach bis es glänzt.und so machst du stück für stück von oben nach unten und im kreis herum polieren.wachs nimmt man nur um polierten lack zu schützen und ein nachpolieren hinaus zu zögern.bitte nicht mehr als eine kotflügel angehen und nimm dir zeit,dann wirds auch was.für einen mittelklassewagen brauchst du mindestens 3 stunden nur zum polieren.

0

Was möchtest Du wissen?