Verfärbte Fingernägel vom Nagellack! Was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

klingt unkonventionell aber es soll funktionieren:

Bade die Nägel in Gebissreinigertabs, so wie es auf der Verpackung fürs Gebiss angegeben ist, also Tabs in ekin Gefäß, wasser drauf, Finger rein und mehrere Minuten drin lassen - da ist Bleichmittel drin, das die Verfärbung langsam löst... auch Zitronensaft hilft eigentlich, du musst es nur mehrmals anwenden und auch Zeit zum Einwirken lassen... Bei Zitronensaft Wattepads oder ähnliches damit tränken, auf die Nägel legen und Frischhaltefolie drum wickeln, Gummihandschuhe drüber ziehen, mit Klebstreifen festkleben oder irgendwas damit die Pads auf den Nägeln bleiben und nicht sooo fix trocknen können... oder die Finger gleich ne Weile in ne aufgeschnittene Zitrone stecken

Kauf dir einen Nagellack der die Nägel schrittweise aufhellt (zb im Dm). das dauert zwar ein bisschen aber meistens verändert schon die erste schicht viel. Lass den aufhellenden Nagellack immer so ne Woche dran und entferne ihn dann wieder.. dann trägst du ihn wieder neu auf und wartest wieder ne Woche. Viel Erfolg!

Du kannst unterlack benutzen. Das ist ein spezieller Klarlack für unter den normalen Nagellack. Dann verfärbt sich nichts. Das schon verfärbte musst du einfach rauswachsen lassen. Diesen unterlack gibt es überall. Einfach mal in einem Drogeriemarkt Nachfrage :) Ich hoffe ich konnte dir helfen. Deine MissBrownie🌸

Lass deine Nägel paar Wochen unlackiert die brauchen auch Sauerstoff Nächstes mal unterlack benutzen :)

Aufjedenfall das nächste mal einen Unterlack benutzen :) Ich glaub das geht von alleine weg , war bei mir jedenfalls immer so .

Das kann bei billiglacken passieren. Kam bei mir auch schon vor, oft bei essence lacken.

Unterlack benutzen oder mach einfach mal keinen Nagellack drauf, auch wenn es dann so Sch* aussieht, weil man das Gelbe dann sieht. :) dann wächst sich das schon raus und deine Nägel können dann 'atmen'.

Was möchtest Du wissen?