Verfällt eine Praxisgebühr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn man das erbe angenommen hat, ist man auch für die schulden verantwortlich. möglich ist, dass man die verpflichtungen vorher kennen muss, bevor man sie annimmt. aber bei 10 euro würde ich diese frage nicht stellen, sondern einfach bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Beileid.

Wo ist das Problem, zahl die 10 Euro und gut. Wozu unnötig Geschichten ausweiten, wenn sie einfach und problemlos beseitigt werden können. Um welches Prinzip geht es denn? Ihr habt doch den Notdienst in Anspruch genommen und dann muß es auch gezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Beileid.

Zu Prinzipfragen: Wenn man eine Leistung in Anspruch nimmt, bezahlt man die auch. Auch wenn Ihre Mutter verstorben ist,, ändert es nichts an der Tatsache, dass die Schulden noch bestehen und demnach auch bezahlt werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?