Verfällt der SF-Rabatt bei Unfall ohne schuld, Wie wird der Zeitwert berechnet, Umnfall Gegner hat komische Fragen gestellt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Deine Freundin schuldlos war, kann sie sich am besten an einen Anwalt wenden, der ihre Interessen bei der Abwicklung wahrnimmt. Die Kosten muss der Unfallverursacher tragen.

Wenn sie schuldlos ist, hat das keine Auswirkungen auf den SF-Rabatt.

Zeitwerte werden nach Tabellen von Gutachtern errechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern deiner Freundin nicht auf irgendwelche Art (fehlende Winterreifen bei Schnee könnten da ein Grund sein) eine Mitschuld angerechnet werden kann, bleibt ihre Versicherungseinstufung unbetroffen. Sollte sie eine Teilschuld haben, sieht das schon anders aus.

Und den Zeitwert ermittelt ein Gutachter. Der Kaufpreis spielt da keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redgirlreloadet
16.01.2016, 09:31

Mitschuld wird es bei Genommener Vorfahrt nicht geben

0

Was der unfallgegner fragt ist irrelevant er hat 100% Schuld in diesen Fall der SF wert deiner Freundin wird nicht verfallen.

wie die versicherung dne Wert rechnet kann ich dir aber nicht sagen, nur soviel ich hab einen älteren VW Caddy die Vorfahrt genommen, bezahlt hat meine Versicherung fast 4700€ an den unfallgegner


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Fragen stellt nur die Polizei!
Rabatt verfällt nicht! Da scheint mir der Unfallgegner keine Lust zu haben, Verursacher zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja polizei war da, versicherung werden wir heute machen, da wir gestern noch im kh waren mit ihr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Unfallgegner kann fragen, was er will. Sie muss ja nicht antworten.

War Polizei da?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib´ erst mal locker....

1. Der SF ändert sich nicht, solange deine Versicherung nichts zahlen muss

2. Der Zeitwert hat nichts mit dem Kaufpreis zu tun, sondern nur mit dem Wiederbeschaffungswert

3. Der Unfallgegner (Verursacher) hat kein Recht solche Fragen zu stellen !

und 4. solltest du den Schaden sofort der gegnerischen Versicherung melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?