Vererbung Schlafbedürfnis?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar ist das möglich. Du hast einen sog. Chronotyp, das ist deine innere Uhr und die ist bei jedem Menschen ein wenig anders. Zwar haben äußere Faktoren wie Helligkeit, allgemeine Fitness, Tagesverfassung und regelmäßiger Schlaf einen Einfluss, aber dein Chronotyp ändert sich nicht während deines Lebens.

Wenn man sich also immer gegen den eigenen Schlafrhythmus verhält, kann man sein ganzes Leben unausgeschlafen sein und auf Dauer auch krank werden.

Hier gibt es ganz interessante Infos dazu: http://de.wikipedia.org/wiki/Schlaf#Individuelle_Unterschiede

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?