Vereinswechsel sperre umgehen?

2 Antworten

Der beste Weg, eine solche Sperre zu umgehen, kann in diesem Fall aber auch ein Gespräch mit Trainer/Vorstand sein. Du möchtest ja weiter spielen, siehst im derzeitigen Verein aber keine passende Mannschaft. In diesem Fall wird man Dir deinen weiteren Weg bestimmt nicht durch verbauen - man wäre vermutlich trotzdem froh, wenn Du dich für die eigene Damenmannschaft entscheiden würdest.

Dieses Geld vom neuen Verein - also "Ablöse" - ist von deinem Verein eh nicht böse gemeint und der Verein möchte gewiss nicht deine sportliche Karriere beeinflussen.

Es geht dabei wohl eher darum, dass es Vereine gibt, die ordentlich in die Ausbildung der Jugend investieren; und es dem gegenüber auch Vereine gibt, die von ebendiesen ausgeblidete Spieler abgrasen, um sich damit die wenig ertragreichen Jahre in der Jugend/Ausblldung zu ersparen... die Ablöse kann man sogar als "Ausbildungspauschale" begründen :)

Diese Sperre kannst du umgehen indem du dich nach der Saison,in der Sommerferien abmeldest. Es gibt da eine Frist,die je nach Landesverband unterschiedlich ist. Sobald du deinen Pass vom Verein zurückerhalten hast kannst du wechseln. Auf diesem Pass kann dein Verein eine Freigabe ankreuzen. In den wenigsten Fällen wir man im Juniorenbereich nicht abgegeben. Dies passiert,wenn man z. B. seine Mitgliedsbeträge nicht zahlte.

Was möchtest Du wissen?