Vereinssatzung bzw. Kündigung eines Dirigenten innerhalb eines Vereins: WIE?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es zwei Möglichkeiten:

a) Mit der Dirigentin reden und und ihr vorschlagen, dass sie selbständig zurück tritt

b) eine Vollversammlung einrufen (in der Satzung geht wahrswcheinlich hervor, wieviel Mitglieder anwesend sein müssen) und den Antrag auf eine Abwahl stellen.

Eure Satzung sollte unbedingt und schnellstmöglich geändert werden, dass ein Dirigent NICHT automatisch im Vorstand ist. Das gibt nur Probleme und Schwierigekeiten bei den Kompetenzen und Zuständigkeiten.

Was möchtest Du wissen?