Habt ihr einen Vereinsnamen für sozialen Verein?

2 Antworten

Hallo,

schön zu lesen, dass du helfen möchtest. Doch es ist nicht sehr leicht in diesem Bereich einen Verein zu gründen. Denn die Ämter prüfen sehr genau die Angaben des Antragsteller. Vereine, wie http://www.berliner-buendnis-ag-freizeit.de/Lang_und_Roesner_GbR.html, sind ständig für ihre Mitglieder da. Doch bis sie diesen Status erreicht hatten, mussten selbst viele behördliche Wege erledigt werden. 

Wie möchtet ihr Mitglieder und "Mitgliederinnen" genau unterstützen?

Was soll ich tun wechseln oder im Verein bleiben?

Also ich bin im Sommer vom Fußballverein x nach y gewechselt. Seitdem spiele ich bei Verein y, dort bin ich fußballerisch echt weitergekommen, habe aber nicht so viel Spielpraxis in den Spielen. Aber ich habe dort eine neue beste Freundin gefunden (die nächste Saison aber in einer anderen Jugend spielt) . Allerdings habe ich im Winter bereits Halllentuniere und neulich auch Testspiele für Verein x gespielt, da ich dort vor dem Wechsel 6 Jahre gespielt habe und mit allen recht gut klar gekommen und auch Stammspielerin war/bin. In Verein y spiele ich momentan Landesliga, der Verein x spielt hingegen nur eine nicht anerkannte Spielklasse. Aber ich komme mit den 2 Trainern von Verein y nicht so gut klar, aber mit dem Trainer von Verein x immer noch mega gut, er schreibt mir auch immer von seinen Spielen. Und da Schreiben mir alle Mitspieler von Verein x jetzt immer wie doll sie mich vermissen. Und da mein 2 Bèsten Freundinnen in die nächste Jugend gehen (von Verein y). Und da weiß ich eben nicht , ob ich wieder zu Verein x zurückgehen soll, oder bei Verein y bleiben soll. Außerdem haben wir auch bei einem riesen Tunier wo ganz Deutschland war teilgenommen, also das Jahr war schon auch sehr unvergesslich. Aber hat jemand einen Rat für mich??? Weil meine Eltern meinten, dass sie mich bei allem unterstützen, aber es besser finden,wenn ich bei Verein y bleibe. Bitte nur erstgemeinte Antworten...Ich wollt keine Vereinsnamen nennen deshalb x, y...Achso und ich habe jetzt noch 3 Saisonspiele mit Verein y

...zur Frage

Sich selbst einfach anders nennen strafbar?

Ich habe einen Namen der in meinem Ausweis steht aber meine Eltern, meine Verwandschaft nennen mich alle mit einem anderen Namen. Das hat eigentlich den Hintergrund das mir meine Eltern keinen "traditionellen" Namen geben wollten aus Angst ich würde hier in Deutschland aufgrund meines Namens diskriminiert oder benachteiligt werden.

Nun ist es schon ganz lustig, niemand aber wirklich niemand kennt meinen wirklichen normalen Namen (außer Behörden und Arbeitgeber etc), den Namen der im Perso steht. Wenn ich Menschen kennen lerne nenne ich auch immer meinen "inoffiziellen" Namen den ich für mich als "richtigen" Namen empfinde.

Nun habe ich mich gefragt ob das nicht irgendwie Betrug ist, denn immerhin heiße ich offiziel anders, trage aber mein Leben lang schon diesen "falschen" Namen. Der Name der in meinem Perso steht wirkt auf mich irgendwie sowieso fremd weil ich ihn so selten höre. Kommt mir irgendwie vor wie eine Doppelidentität. Ist das eigentlich legal?

...zur Frage

mutter zwingt mich einen verein zu besuchen

hey leute also ich bin fast 15 und meine mutter zwingt mich zu einem verein zu gehen in dem verein bin ich schon 5jahre und langsam wird der verein langweilig.aüßerdem bin ich in 2 andern vereinen.also kan meine mutter mich zwingen den verein weiter zu besuchen?

...zur Frage

Einfache deutsche Lieder zum Nachsingen gesucht. Wo finde ich Material dazu (ohne Notenkenntnisse)?

Ich suche deutsche Lieder (keine Volkslieder), welche man gut ohne instrumentalische Begleitung singen kann! (Ich arbeite in einer sozialen Einrichtung für erwachsene Menschen. Unsere ehrenamtliche Musiklehrerin kann unsere Musikgruppe nicht mehr begleiten. Leider kann von den Besuchern niemand Noten lesen oder ein Musikinstrument spielen. Wir möchten aber gern weitersingen, wobei der Anspruch nicht so hoch ist.)

...zur Frage

Frage zu Sozialstunden...Depressionen...?

Guten Abend,

ich möcht nicht tief erzählen... Jedoch muss ich jetzt 25 Stunden Sozialstunden ableisten in einem Tierheim. 

Ich suche hier kein Mitleid oder sonstiges.

Nun zu mir, ich leide schon länger unter Depressionen (war auch schon beim Psychiater) ich leide unter Suizidgedanken (sind nicht mehr so stark, abwechseln von Tag zu Tag) und an Sozialphobie (am schlimmsten...) Aufjedenfall fangen die Sozialstunden ab morgen an...Ich gehe ungern raus und wenn dann nur für die wichtigsten Dinge. Ich hasse es von vielen Menschen umgeben zu sein daher bin ich froh das es im Tierheim ist.

Nochmal für alle die nicht wissen was eine Sozialphobie ist: Eine soziale Phobie (Sozialphobie) ist eine anhaltende, unangemessen starke Angst vor und in Situationen, in denen man im Fokus der Aufmerksamkeit steht oder von anderen Menschen prüfend betrachtet werden könnte.

Mein Vater hat derzeit Urlaub und hat mir angeboten mich zu begleiten und mich zu unterstützen dort. Naja nun zum Problem...ich habe das Gefühl er darf mich nicht begleiten :/ klar mache ich die Arbeit dort, er ist ja nur da um mich seelisch zu unterstützen...

Gäbe es eventuell Probleme damit ? Eigentlich wollte ich mit meinem Psychiater darüber reden ob man die Sozialstunden nicht eventuell wegen meiner Lage aufheben kann...aber ich hab es nicht angesprochen... Außerdem war der Richter nicht sehr nett zu mir. Der Richter hat mich Dinge gefragt wie "Hast du eine Freundin?" es war mir sehr unangenehm darauf zu antworten ... zu mal weil ich vom anderen Ufer bin... dann kamen noch so fragen wie "Warum?" Wie wusstest du das?" ... -.- wie weiß man wohl sowas... Dann kamen noch dumme Sprüche wie "ohhh du lebst ja im luxus"... und ähnliches... Ich möcht es nicht weiter an die Glocke hängen und einfach hinter mir kriegen :/

...zur Frage

Welche sozialen Aktivitäten für Jugendliche?

Hi Leute 😃

ich möchte unbedingt in 2 Jahren auf ein Internat und bräuchte dafür leider ein Stipendium. Für das Stipendium hat man bessere Chancen wenn man bei Vereinen ist oder Soziale Projekte und so macht. Ihr wisst schon was ich meine. Bei dem Internat muss man auch keine ausgezeichneten Noten haben, man sollte halt einfach gute Leistungen haben. Auf der Seite steht auch, dass ein Vergeben von einem Stipendium hauptsächlich auf den ganzen Menschen drauf an kommt. Also eben Vereine und soziale Arbeiten und sowas halt. In der Schule bin ich auch ziemlich gut, aber ich habe halt mit allen aufgehört: Instrument, reiten, Zeichenkurse und soetwas eben. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, damit ich bessere Chancen habe für ein Stipendium, wieder Hobbies anzufangen.

Jetzt komm ich mal zu meiner Frage:

Also ich habe beschlossen zum Tanzverein zu gehen und bei der Kirche zu ministrieren oder wie man dazu sagt. Aber ich möchte noch ein paar SOZIALE Aktivitäten machen, also in nicht noch einen Verein, sondern zb Hunde im Tierheim ausführen, dazu ist aber das Tierheim zu weit weg😞

Habt ihr vielleicht ein paar Ideen was ich machen könnte? Danke für alle Antworten 😊

PS bin 12

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?