Verein wechseln wg ärgern/vlt mobbing?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mal als Jugendfußballtrainer auf dem Weg im Kleinbus zum Auswärtsspiel auf der Rückbank das Gespräch von zwei Spielern gehört: "Du Fettsack sitzt heute sowieso auf der Ersatzbank." Darauf hab ich dann in der Kabine vor dem Spiel die Mannschaftsausftellung bekannt gegeben und denjenigen, der das gesagt hat, auf die Ersatzbank gesetzt. Ich hab auch allen erklärt, wieso. Weil man nämlich innerhalb der Mannschaft nicht so miteinander umgeht.

Es ist ja normal, dass nicht alle gleich gut im Sport sind. Das ist aber lange kein Grund, den Respekt voreinander zu verlieren und sich so daneben zu benehmen. Und ich finde, als Trainer hat man unbedingt die Aufgabe, auf das Klima in der Mannschaft zu achten. Da war mir das Ergebnis in diesem Spiel auch erstmal egal.

Wenn dein Trainer da nichts tut, kann ich gut verstehen, wenn du den Verein verlässt. Vielleicht gibt es aber mal in einer ruhigen Minute die Gelegenheit, drüber zu reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wechsel den Verein. Wenn die Trainer nicht in der Lage sind, so etwas zu unterbinden, zieh einfach die Konsequenz. Das hast du sicher nicht nötig und das würde ich denen auch in aller Deutlichkeit mitteilen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RichiaWessner
01.06.2016, 19:53

Sie kriegen das nicht mit. Hab es ihnen heute gesagt, aber selbst wenn, bei einer so großen Jugendgruppe werden sie es nicht mitbekommen. Und wenn ich jedes mal putzen gehe ist es schon sch*iße, oder?

0

Welche Sportart ist es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig doch mal die Zähne ! Lass dir sowas nicht gefallen ! Gute Kontersprüche zu bringen kann jeder lernen und es lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?