Verein / Schatzmeister: Eigene Belege des Vorstandes

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Herzlichen Dank für Eure Antworten - das ging ja schnell.

Wegen der "normalen" Belege hab ich schon Druck gemacht (zumind. für die Zukunft). Aber was macht ihr z.Bsp. bei Spenden in einer Kirche ? Die Gruppe macht eine Führung und steckt hinterher Geld in den "Kingelbeutel". Dafür gibt's ja eigentlich nie 'ne Quittung.

War noch jemand vom Vorstand dabei (oder ein anderes Vereinsmitglied), das die Angaben vom 1.Vorsitzenden bestätigen könnte?

Da die Reise nicht aus Vereinsgeldern finanziert wurde, wirst Du aber eh kaum Probleme kriegen. Eine zweite Unterschrift sieht nur einfach besser aus.

Ohne Belege wirst Du bei einer Betriebsprüfung vom Finanzamt enorme Schwierigkeiten bekommen! Ich vermute, dass Eigenbelege nicht anerkannt werden. Weden Belege verschlampt, dann haftet eben der Vorsitzende bzw. der Vorstand, je nach Satzung. Wie gesagt, buchen kannst Du es ja, aber bei einer Prüfung sehe ich schwarz!

Was möchtest Du wissen?