Verein Betrug?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Betrug liegt hier kaum vor, eher Schlamperei. Diese ist ein rein zivilrrchtliches Problem. Eine Anzeige würde nichts bringen.

Setze dem nach § 26 BGB verantwortlichem Vereinsvorstand eine Frist zur Herausgabe des Kleidungsstücks oder der vorausgezahlten Summe. Nach Fristablauf Mahnbescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen? In jeder Kommune gibt es Schiedsmänner. Lasse Dir von Eurer Kommune den zuständigen Schiedsmann benennen. Hier machst Du einen Termin und schilderst den Fall. Anschließend muss sich der Vorstand in separater Sitzung beim Schiedsmann dazu äußern. In einem dritten Termin trefft Ihr Euch gemeinsam und sucht nach einer Lösung. Die hier gefundene Lösung ist (vergleichbar einem Gerichtsurteil) rechtlich genauso bindend.

Die ganze Sache geht wesentlich schneller und ist für Dich kostengünstiger.

http://www.schiedsamt.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FordPrefect
26.11.2016, 10:15

Die Idee ist gut, nur irrst du dich darin, dass es das Schiedsmann-Verfahren überall gäbe. Tatsächlich existiert es nur in 12 Bundesländern (was man auch wörtlich auf der verlinkten Website so nachlesen kann).

1

Betrug im Sinne des §263 StGB https://dejure.org/gesetze/StGB/263.html? Cool, da wird der Staatsanwalt kräftig lachen. Betrug im Sinne des Strafrechtes setzt die Absicht voraus, sich an deinem Vermögen zu bereichern. In deinem Fall sehe ich diesen Vorsatz nicht.

Dann muss muss man noch falsche Tatsachen vorspiegeln. Die Shirts existieren ja offensichtlich, so what?

Da pennt jemand im Verein, aber bitte nicht mit Betrug kommen. Ärger machen und ein wenig Druck verteilen, auch okay. Aber bleib bitte auf dem Boden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh jeh-sonst noch Probleme?Allein deine Rechtschreibung lassen an der Gläubwurdigkeit deiner Frage zweifeln.Vorstant???Ferein???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von labmanKIT
26.11.2016, 02:59

Danke für diesen konstruktiven Beitrag.

2
Kommentar von baghera
27.11.2016, 18:18

Vorstant???Ferein???

..hast du vllt. in einem anderen Beitrag gelesen, in diesem jedenfalls nicht....

deine Rechtschreibung lassen an der Gläubwurdigkeit deiner Frage zweifeln.

...mal an die eigene Nase fassen! Grammatik ist auch nicht so deine Sache....

0
Kommentar von furbo
27.11.2016, 18:32

Gläubwurdigkeit

6, setzen. 

0

Was möchtest Du wissen?