verein aufgelöst,was passiert mit der kasse

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn nichts in der Vereinssatzung steht, dann könnt ihr eine Feier mit ausrichten, das Geld gehört ja allen, aber ich würde nur die Feier machen, keine Auszahlung für die nicht feiern wollen oder können, da müßt ich euch dann einig sein!

Das Geld darf satzungsgemäß verwendet werden! Werfen Sie mal als Vereinsmitglied einen Blick in diese Satzung!

Danke für die Antwort,nur das Problem ist,ich habe keine Satzung ,versuche auch schon ne ganze Weile diese Satzung im Netz zu finden

0

uns hat auch niemand etwas gesagt. außerdem hat das geld uns gehört. waren in einem verein, aber nur die damenmannschaft hat sich aufgelöst. die männer sind noch vorhanden.

Darf ein Kleingartenverein Geld aus Verkäufen zwischenlagern?

In unserem Kleingartenverein wurde jetzt vom Vorstand beschlossen, das die Käufer das mit dem Verkäufer vereinbarte Geld auf das Vereinskonto zu zahlen haben. Das Geld soll dann erst nach Prüfung, auf offene Beträge an den Verkäufer überwiesen werden und offene Beträge gleich abgezogen werden, so das der Verkäufer nur den Restbetrag ausbezahltbekommt. ( Einige Vereinsmitglieder sind damit nicht einverstanden)

Nun stellen sich für mich die Fragen:

  1. Mit welchem Recht erfährt der Vorstand, wieviel Geld bei dem Verkauf vereinbart ist?
  2. Darf der Verein sich überhaupt diesbezüglich in Geldabgelegenheiten einmischen?
  3. Darf der Verein Geld einfach einbehalten ( ohne Mahnlauf )?
  4. wenn der Verein das Geld erhalten darf, wie lange darf die Prüfung und Auszahlung dann dauer.

Ich habe keine offenen Beträge und möchte auch nicht das der Verein, erfährt für welche Summe mein Garten verkauft wird. Da es aus meiner sich meine Privatangelegenheit ist, auf welche Summe ich mich mit dem Verkäufer einige. Auch möchte ich nicht, das der Verein mein Geld erhält, da ich selbst wenn es nur z.B. 3 Tage sind bereits das Geld anlegen könnte und damit arbeiten.

Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen, denn der Vorstand hat sich nach seiner Wahl sehr verändert und sieht sich, benennen wir es mal freundlich, als das Oberhaupt, das was diese 4 Personen beschliessen ist Gesetz. Ja 4 denn das 5 Mitglied ist schon aus dem Vorstand ausgetreten, da es die Zustände nicht mehr mit tragen konnte. Es ist ein einziger Machtkampf, den es in den letzten 30 Jahren nicht gab. Was mich sehr traurig stimmt, denn ich war als Kind dort gerne und wollte nun meine eigenen dort mit Aufwachsen lassen. Unter den aktuellen umständen werde ich das wohl nicht mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?