Verdünnung und Volumen einer Stammlösung berechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

V1 + V2 = V3

V3 = 0,025

V2 = V1+0,025

Für V2 einsetzen und nach V1 auflösen.

Oder du machst, wie du bereits erwähnt hast ein Mischungskreuz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bloginout
21.02.2016, 14:39

Ach was, das ist es. :)

Besten Dank!

0

Was möchtest Du wissen?