Verdorbenes Hack gekostet - Lebensmittelvergiftung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Hackfleisch gleich eingefroren wurde und gestern im Kühlschrank aufgetaut wurde, dürfte da bis heute eigentlich nichts passiert sein, zumal eine kleine Menge zum kosten auch eigentlich keine Lebensmittelvergiftung auslösen dürfte.

Soweit ich weiß gehört zu einer Lebensmittelvergiftung auch Brechreiz und nicht einfach nur Übelkeit. Wenn Erbrechen dazu kommt würde ich sofort zum Arzt gehen, ansonsten würde ich abwarten, ob die Übelkeit morgen noch da ist. Wenn sie bis dahin abgeklungen ist, wars wohl nichts, ansonsten kannst du dann immer noch zum Arzt gehen.

Hackfleisch hat im Lebensmittelgesetz eine eigene Verordnung. Die besagt, dass hier der Verzehr nur im quasi FRISCHEZUSTAND zulässig ist

Dir sollte noch schlechter werden als jetzt.

Vorsicht BSE !

Mojo123 21.04.2017, 17:51

Danke sehr hilfreich.  Hast du nichts Besseres zu tun?!

0

Was möchtest Du wissen?