Verdient nan im Osten weniger als im Westen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein neuer Gesetzentwurf soll mit der Rentenungleichheit aufräumen. "Fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung ist es Zeit..." http://www.fr.de/politik/ost-west-gefaelle-rentenangleichung-kostet-15-7-milliarden-a-739380?dmcid=sm_em

Die Gehälter hängen m.W. u.a. vom Ortszuschlag ab, der in strukturschwachen Regionen deutlich niedriger ist, wie auch die generelle Wirtschaftskraft der Unternehmen. Was aber Thema ist: gleicher Lohn für Männer und Frauen. Wir schreiben das Jahr 2017. 

Das ist Quatsch. Es kommt immer darauf an wo und als was du arbeitest und wie es deinem Arbeitgeber finanziell geht.

Das Einzige was mir auffällt ist die Tatsache, dass man in Süddeutschland tatsächlich mehr verdient. Aber gut, da sind die Mieten auch unnormal.

Es gibt ein West-Ost-Gefälle, genauso wie ein Nord-Süd-Gefälle. Das ist normal.

Ja im Durchschnittsvergleich schon. das Ost West Gefälle gibt es weiterhin.

noch unterscheiden sich die tarife , ja .

Was möchtest Du wissen?