Verdient man während der Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie Geld?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

in der Zeit ist man als Assistenzarzt angestellt und arbeitet und einem, zur Weiterbildung ermächtigten Vorgesetzten. Man bekommt also ein Assistenzarzt-Gehalt.

Fortbildungen muss man oft selbst bezahlen, ebenso sogenannte Supervisionen, Selbsterfahrungsgruppen und Balintgruppen, es sei denn der Arbeitgeber übernimmt die Kosten.

Bis Du aber so weit bist wird sich sowohl im Gesundheitssystem als auch bei Dir vieles geändert haben. Die meisten die Medizin mit einem bestimmten Ziel anfangen ändern dieses im Verlauf des Studiums. Gegen Ende des Studiums hat man einen besseren Überblick über die Möglichkeiten und entdeckt oft neue Interessen und Gebiete.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist während der Facharztausbildung als Assistensarzt angestellt und verdient entsprechend dem Tarifvertrag ein monatliches Gehalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?