Verdient man während der Grundausbildung bei der Bundeswehr als Fwdl Geld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Andreas, bin selbst gerade fwdler. Um es vorwegzunehmen ja man bekommt geld und dafür das man keine zivile ausbildung oder ähnliches hat auch relativ viel da zb. Die eigene Wohnung oder auch manche steuern wegfallen sind die Mengen an Geld was nach einem Monat übrig bleibt auch nicht wenig. Alle paar Monate wird dein Sold etwas erhöht und der sold wird immer am letzten Werktag des Vormonat überwiesen. Es gibt zwar Tabellen die den Grundsold und den Zuschlag anzeigen jedoch fließen sehr viele andere Faktoren mit ein zb die Teilstreitkraft, Verwendungsreihe, Überstunden, Auslandsverwendung, Risikozuschlag... Ich bin momentan bei der marine an Bord eines Bootes. Ich habe vorletztes mal 800 irgendwas bekommen und letzten Monat etwas über 1300. Das kommt zustande zum einen wegen der Seefahrt die wir gemacht haben (je nach Gebiet mehr oder weniger und ob es ein Einsatz oder eine Übung ist). Auch ohne Seefahrt bekomme ich etwas mehr als beim Heer oder Luftwaffe aufgrund von personal Mängel und wegen dem Dienst an Bord auch wenn wir nur im Hafen liegen. Ansonsten einfach mal bei der Karriereberatung fragen. Schlussendlich sieht man den genauen Betrag aber erst auf seinem Kontoauszug. Gruß Felix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedDragon2103
20.06.2017, 19:47

Nachtrag:

kleiner Fehler meinerseits da ich mich hauptsächlich auf den normalen dienst und nicht die AGA bezogen habe. Den ersten Monat der AGA bekommt man nur die hälfte seines Soldes. Das hat den Hintergrund da einige auch so schnell wieder gehen wie sie gekommen sind (also die AGA abbrechen). die anderen zwei Monate bekommt man sein komplettes Gehalt. Bei mir waren das die ersten drei Monate (Marine) knapp 650€. Im ersten Monat wie gesagt nur die Hälfte. Nach der AGA (als Gefreiter dann) steigt dein Gehalt einmal an und nach drei weiteren Monaten (Obergefreiter) auch nochmal. Soetwas wie Überstunden, Auslandsverwendung, Risikozuschlag, Bordverwendung etc fallen dann während der AGA weg. Die wichtigste Regel ist in der AGA werden keine Überstunden gemacht und wenn doch (was nicht selten passiert) gibt es diese nicht oder werden mit Sonderurlaub ausgezahlt. Eigentlich ist es auch nicht sehr intelligent in der AGA die SAZV zu verwenden (meine Meinung).

Gruß

0

http://www.agabund.de/wehrsold/

Beachte das dies nur die Grundsummen sind, es kann noch jede Menge Zuschläge geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die ersten 3 Monate gibts 837,30  Euronen monatlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Ich glaube so um die 1.800 Brutto? bin mir mega unsicher, wird aber glaube so in die Richtung gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
19.06.2017, 18:05

Nimm die 1 davor weg

2

Was möchtest Du wissen?