Verdient man in der Schweiz sehr viel mehr als in deutschland?

9 Antworten

Zumindest gibt man vom verdienten Geld den Staat (fast) nix ab ;)

In der Schweiz werden die Steuern halt nicht direkt vom Lohn abgezogen wie in Deutschland.... aber hier bezahlt man auch genug Steuern!

0
@Schoggi1

Nur sind die Schweizer Steuersätze im Vergleich zu Deutschland sehr niedrig ....und der Staat funktioniert trotzdem!

0
@Narva

also dein kommentar ist ja schon sehr unzufriedenstellend. die schweiz fährt doch eine ganz andere politik als deutschland...als der rest europas. nicht jedes land ist so winzig und hat so wenige, aber wohlhabende bürger, ist durch seine schranken besser kontrollier- und steuerbar...

du darfst nicht vergessen: in den meisten ländern, wo hohe steuern eingezogen werden (siehe auch skandinavien), werden auch viele gelder sozial gestreut. in die kinderbetreuung z.b., in elterngeld, in die familienversicherung, in schule, uni, bildung allgemein, in die vereinbarkeit von arbeit und familie usw......die leute sind dennoch nicht unzufriedener. jammern kann jeder und auf jedem niveau.

irgend wann kann man zuviel an geld auch nur noch anhäufen ;)

0

Die Schweiz ist in vielem ein sehr teures Land. Aber offenbar muss es sich doch rentieren. Sehr viele Deutsche haben bei uns einen Arbeitsplatz gefunden, vorallem im Gesundheitswesen und im Tourismus.

Ja, aber dafür sind die Dinge auch um einiges teurer.

Der Durchschnittslohn liegt hier ca. zwischen 4000 und 6000 Fr.

Wieviel ist das in Euro? xD bin erst 15 :P

0

bei dieser aussage schießt mir immer in den kopf: was war zuerst da, das ei oder das huhn? man könnte ja die löhne senken, das fielen die preise. oder man würde die preise kürzen und dann würden die löhne auf normalnull fallen. ich bezweifle aber, dass da ein tatsächlicher zusammenhang besteht (-;

0

Was möchtest Du wissen?