Verdient man gut als polizist im Dienst das man sagen kann das man 1600 im netto verdient?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du später im Polizeidienst gut verdienen möchtest, solltest du zuerst einmal das Abitur machen.

Außerdem empfehle ich einen Deutschkurs.

Das Problem an den Besoldungstabellen ist, dass

  • man wissen muss, wie man die Tabellen lesen muss
  • man wissen muss, welcher Dienstgrad, welche Besoldungsgruppe hat,
  • man wissen muss, was es mit den Erfahrungsstufen auf sich hat
  • man wissen muss, ob man sich in seinem Bundesland selber krankenversichern muss
  • es sich bei den angeführten Summen um Brutto - Beträge handelt, von denen noch die Beträge für die Einkommenssteuer abzuziehen sind und die Höhe der Abzüge sich nach der Steuerklasse richten, die man dementsprechend erstmal kennen muss
  • man wissen muss, dass zu den Beträgen die in der Besoldungstabelle stehe noch die Zulagen für den Schichtdienst dazukommen und das die Zulagen durchaus 300 und mehr Euro im Monat ausmachen können.
  • man wissen muss, dass die Polizei Zulage dazu kommt

Das heißt, meist bringt so eine Besoldungstabelle den Fragestellern solch einer Frage meist nicht viel, weil da zu viele unüberschaubare Anzahl von Faktoren mit rein spielen

0
@TheGrow

man wissen muss, ob man sich in seinem Bundesland selber krankenversichern muss

Jeder Beamte muss seine Krankenversicherung und Pflegeversicherung selbst abschließen.

Dies ist keine Angelegenheit seines Dienstherrn!

Bezüglich deines Kommentars hilft es, wenn man sich das entsprechende Besoldungsgesetz durchliest.

Für Rheinland-Pfalz:   http://landesrecht.rlp.de/jportal/portal/t/1gnp/page/bsrlpprod.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=1&numberofresults=103&fromdoctodoc=yes&doc.id=jlr-BesGRP2013rahmen&doc.part=X&doc.price=0.0&doc.hl=1

0

Deine Logik geht aber auch andersrum: Solch eine Frage bringt uns nicht viel, da wir genau all die Sachen nicht wissen. Mit dem Link wollte ich ihm nur einen Anstoß geben, selber nachzugucken und nachzudenken...

1

ca. 2000€ netto bist du gut dabei

Was möchtest Du wissen?