Verdient einer von euch Geld übers Internet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich verdiene etwas Geld mit dem Verkauf von Illustrationen und Fotos über Bildagenturen. Das gibt mir ein gutes Zubrot. Auch wenn ich nicht täglich was dafür tue, kommt Geld rein.

Gibt auch Leute die allein davon leben. Da muss man eben etwas mehr Arbeit reinstecken und gut sein. 

Ich biete Programmierdienstleitungen an:
Android Apps, Windows Programme, Java lösungen und Bukkit Plugins inklusive Datenbanken und APIs (20-60€ pro Arbeit, eventuell mehr)

Dazu schalte ich in meinen Apps und Websiten Werbung mit Google Adsense bzw. Google Admob (für Apps)

Aktuell überlege ich noch Nieschenwebsites, aber da müsste ich nochmal gucken..
(wenns gut ist so 20-30€ pro Seite pro Monat)

Sagen wir mal.. es ist ganz angenehm ein paar gute Einnahmequellen zu haben.

Ich finde Umfragen, etc. sind totaler müll..
Minimale Auszahlungen..

Hazzelnuss 28.06.2017, 21:28

Reicht dein Einkommen zum leben? 

An die Erstellung von Websites hab ich auch schon gedacht. Domains sind ja spottbillig, je nachdem zahlt man jährlich pro Domain an die 20€. Neulich ist mir aufgefallen, dass das internationale Web fast vollkommen bedient ist, es wird schwer hier noch etwas zu finden. Der deutsche Markt hat aber noch viele Lücken. Hab mir überlegt, englischsprachige Websites zu übersetzen und deutschsprachigen Kunden anzubieten. Gibt ja doch sehr viele die kaum bis kein Englisch können. 

0
XGamer11208 28.06.2017, 21:32
@Hazzelnuss

Zum Leben reicht das in meinem Ausmaß sicher noch nicht..

Websites sind ja interessant, weil man "relativ" wenig Arbeit reinsteckt und dann ein fast stabiles Einkommen daraus hat.
Ich empfehle aber nicht nur auf Amazon zu stützen, weil das zu unsicher ist.

Das Programmieren macht mir hauptsächlich natürlich Spaß..
Wenn man da was vernünftiges macht und verkauft, dann kann das auch schonmal eine relativ stabile Einnahmequelle sein.

Das ganze ist eher so ne Art Nebenjob.. musst nur drauf achten alles Steuerrechtlich anzugeben

0

Ich habe P2P-Kredite, da hab ich mit den 1200€ die ich investiert habe nun ~12€/Monat an Zinseinnahmen, dank Zinseszins steigen die Einnahmen auch ohne mein zutuen von Jahr zu Jahr, aber das ist ja immerhin noch kein Grund da nicht noch mehr Geld reinzustecken um das ganze noch zu beschleunigen um noch mehr Geld zu verdienen.  Im Grunde muss ich nichts weiter tuen als  jeden Monat das Geld vom P2P-Kredit Konto auf mein Normales Konto zu überweisen solange es noch keinen Dauerauftrag gibt.  

Was viele machen wäre Bitcoin mining, einfach ein Programm auf deiner Hardware laufen lassen und Bitcoins generieren. Machen nur sehr viele und lohnt sich auch so gut wie garnicht mehr.

Das wohl einfachste ist immernoch YouTube zusammen mit Clickbait Videos.

Hazzelnuss 28.06.2017, 21:17

Youtube wäre eine Alternative. Dann allerdings mit gutem Content, Clickbait ist unter aller Würde, so tief sinke ich nicht ^^. 

0

Ich mache seit 1 Jahr YouTube und bin jez mega reich.

Habe schon krasse 14 Cent Verdient. Aber ich schalte ja auch kaum Werbung xD

Hazzelnuss 28.06.2017, 21:18

Krasser Typ :D. Hast schon paar Mitarbeiter eingestellt?

1
Bisasamen 28.06.2017, 21:22
@Hazzelnuss

Ja kla, zusammen sind wir jetzt 9 Mann und 2 Frauen,

Ps. das stimmt sogar xD

1

Was möchtest Du wissen?