Verdient ein Arzt mehr durch mich?

7 Antworten

Es gibt nur eine geringe Pauschale die dein Hausarzt pro Quartal für dich bekommt, dies ist aber nur sehr geringfügig wenn du Kassenpatient bist.

Solltest du jetzt zu einem anderem Arzt gehen, bekommt dieser tatsächlich nur Anteilig etwas von der Pauschale um die Kosten zu decken. Wenn du Regelm. zu beiden Ärzten gehst bekommen diese jeweils die Hälfte. Lohnen würde es sich für die Hausärzte eher wenn du nur zu einem gehst, zu beachten ist aber auch das ab einer bestimmten Anzahl der Besuche der Arzt draufzahlt wenn du halt öfter kommen musst da er nur die Pauschale also vorgefertigten Kosten erhält. Aber wie gesagt, durch dich alleine als Kassenpatient verbessert sich der Lohn nicht. Es geht da schon um mehr Patienten pro Monat.   

Wenn der Arzt in einer Praxis angestellt ist und deswegen ein Gehalt erhält, bekommt er das, egal ob du dich von ihm untersuchen lässt oder nicht.

Wenn er selbstständig eine Praxis betreibt, erhält er pro Quartal, in dem du seine Leistungen in Anspruch genommen hast, eine Pauschale von der Krankenkasse.

Wenn du also in diesem Vierteljahr nur einmal hingehst, verdient er was an dir, Wenn du alle drei Tage bei ihm in der Praxis sitzt, zahlt er drauf, weil er dann wegen dir keine weiteren Patienten abfertigen kann.

Ein Hausarzt bekommt pro Patient eine bestimmte Honorarpauschale von den Kassen.

Und durch das Ausstellen einer AU wird der Arzt Millionär.

Er bekommt von der Kasse für die AU ca. 12€ an Honorar.

Hilfe beim Arzt!?

Ich will mich für 2 Tage krank schreiben lassen und das geht eig. Ganz normal bei der Rezeption, aber die lassen mich so lange warten, wie einer der wirklich mal durchgecheckt werden muss.

...zur Frage

Ich bin krank nach der probezeit?

Ich bin Krank habe starke kopfschmerzen und schwindel. Ich hab einen neuen job angefangen und habe die probezeit jetzt hinter mir, ich bin schon einmal krank gewesen hatte influenza B aber meine Chefin hatte verständnis. Jetzt hab ich ganz plötzlich kopfschmerzen schwindel und will nur noch schlafen, wenn ich jetzt zum arzt gehe und er mir krank gibt. Kann ich gekündigt werden?

...zur Frage

Wie lange darf ein Arzt rückwirkend ein Attest ausstellen?

Angenommen ich gehe morgen zum arzt, darf er mich dann ab vergangenem Sonntag krank schreiben?

...zur Frage

Ist es möglich sich eine Krankschreibung von einem "fremden" Arzt geben zu lassen?

Mein Hausarzt ist leider weiter weg und ich als Schüler ohne Auto komme da nur sehr schlecht hin. Ist es möglich hier in meiner Nähe zum Arzt zu gehen und mich von diesem krank schreiben zu lassen? Oder nicht? Und muss ich dann irgendetwas beachten? evtl. Kosten?

...zur Frage

Bekomme ich wenn ich zum Arzt gehe und mir eine Bandage auf Rezept verschreiben lasse, die dann von der Krankenkasse bezahlt wird (bin 16) einen brief nachhaus?

Steht oben

...zur Frage

Kann man sich "einfach so" beim Arzt krank schreiben lassen?

Ich muss demnächst zu einem fremden Arzt gehen. Ich will mich ein paar Tage krank schreiben lassen, weil ich an starker Müdigkeit leide und einfach mal eine Auszeit brauche. Ich muss demnächst auf Dienstreise. Das schaffe ich aber nicht das mit meiner Müdigkeit durchzustehen. Ich habe aber die Befürchtung, dass man mich nicht krank schreiben wird, weil ich ja nicht beweisen kann, dass ich krank bin.

Da ich mich bislang noch nie krank schreiben lassen habe wollte ich mal wissen wie das so abläuft? Kann ich einfach zum Arzt gehen und sagen, dass ich eine Krankmeldung brauche? Was ist, wenn ich keine bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?