Verdienst möglichkeiten als kfz-mechatroniker

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wenn Du in die industrie ( fahrzeughersteller ) gehen kannst dann wird sich das gehalt möglicherweise verdoppeln können aber das sit fast ein sechser im Lotto den die hersteller bauen immer wieder Personal ab und da reinzukommen ist recht schwierig.. es gibt aber immer ieder phasen das eingestellt wird.. ein Kumpel von mir war in diversen Personal- Leasingfirmen als Mechatroniker und durch gute Eingnung sogar als Testfahrer tätig . Der hat jetzt eine festeinstellung beim entwiklungszentrum in Weisach / Porsche bekommen. leute aus der Niedrlassung oder Vertragswerkstätten sind gern gesehen denn die sind schnell, fachlich gut und leistungsfähig. wenn du soawas anstrebst solltet du den Techniker drannhängen den dann erhöhen sich die Verdienstchancen erheblich..

Ich sehe das seit Jahren das immer wieder Stellen abgebaut werden , nicht nur aus überzogenen spardenken sondern auch um den Personalbestand zu verjüngen.

Da wird in den kommenden acht bis zehn jahren einiges an personalbedarf im gewerblich technischen Bereich entstehen. Der wird dann die von Dir ewünschten Verdienschancen und Jobangebote ermöglichen und da du noch einige Jahre benötigen wirst vbis du den Kenntnisstand hast könntest du dann offene Türen einrennen.,.

Ich bin im Entwiklungsbreich eines Herstellers tätig und das schon fast 40 Jahre.. daher weis ich wovon ich Schreibe.. In unseren Werkstattbereich arbeiten ca 70 % Handwerksmeister als normale Mechaniker, schon fast eine Standartanforderung.. Da in den Werken industriestandart gilt wird dort auch entsprechend nach Tarif verdient..

Da können Werkstätten nicht mit... deren potentiale Geld dazu zu verdienen ist begrenzt... , auch Überstundenregelungen Schichtzulagen bei 24 Std Service usw auszunutzen oder anderes aber darüber spricht man nicht. Joachim

Danke für die antwort. Darf ich fragen als was sie tätig sind in der entwicklung? Also wie sich ihr beruf nennt und was sie so für aufgaben haben. Waren sie früher auch mechaniker und haben den meister gemacht? Kann ich in als meister einen verdienst von ca 3000€ netto erreichen? Entschuldigen sie meine vielen fragen aber ich bin froh wenn mir jemand weiterhelfen kann der ahnung davon hat. Lg

0

Danke für die antwort. Darf ich fragen als was sie tätig sind in der entwicklung? Also wie sich ihr beruf nennt und was sie so für aufgaben haben. Waren sie früher auch mechaniker und haben den meister gemacht? Kann ich in als meister einen verdienst von ca 3000€ netto erreichen? Entschuldigen sie meine vielen fragen aber ich bin froh wenn mir jemand weiterhelfen kann der ahnung davon hat. Lg

0
@Xplosion92

Wenn du eine Meisterstelle bekommst ist das durchaus erreichbar nur eben nicht gleich sondern mit den jahren wirds mehr. industrie wohlgemerkt !! Im Handwerk solltest du nach den regionalen Tarifen schauen und auch bei größeren Läden ist das schwierig Genauere Zahlen als PN .

0

Was möchtest Du wissen?