Verdienst als Verkäuferin in Vollzeit

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Urlaub mindestens die 24 Tage, die laut Gesetz vorgeschrieben sind (dürfen im Vertrag höchstens mehr sein, aber nicht weniger als diese 24).

Welche Art von Verkäuferin? Im Büro, Kassiererin im Supermarkt, Verkäuferin/Beraterin in einem spezialisierten Geschäft, ... Da gibt es große Verdienstunterschiede je nach Aufgabenbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sauerfleisch
03.07.2011, 18:30

Verkäuferin in einem Tabak-Shop mit Zeitschriften und Lotto sowie eine Postannahmestelle.

0

Solche Fragen sollte man schon vorab beim Bewerbungsgespräch stellen und nicht hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sauerfleisch
03.07.2011, 18:27

Ich weiß den Betrag doch schon,wollte lediglich wissen ob es Tariflich so Ok ist.

0
Kommentar von mz001
03.07.2011, 18:29

Über den Verdienst informiert man sich i.d.R. vorher. Urlaubstage kann man ja im Gespräch selbst aushandeln, weil man die Gewissheit des gesetzlich vorgeschriebenen Minimums als Rückendeckung hat.

0

Was möchtest Du wissen?