Verdienen wir zu viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stellt einfach die entsprechenden Anträge bei der Kindergeldkasse (Kinderzuschlag) und der Wohngeldbehörde und dann werdet ihr ja sehen.

Grundsätzlich muss man jedoch sagen, dass die Schulkosten, eure Kredite und die Hobbies der Kinder weder beim Wohngeld noch beim Kinderzuschlag eine Rolle spielen. Privatvergnügen!

Solltet ihr mindestens eine der beiden Leistungen (Kinderzuschlag oder Wohngeld) bewilligt bekommen, kannst du für deine Kinder einen Antrag auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket stellen. Dieses beinhaltet

  • ein- und mehrtägige Ausflüge der Kita bzw. der Schule,
  • die notwendige Lernförderung,
  • den Schulbedarf (100 EUR je Schuljahr),
  • die gemeinschaftliche Mittagsverpflegung (abzüglich einem Eigenanteil von 1 EUR je Mahlzeit),
  • die erforderliche Schülerbeförderung (abzüglich einem Eigenanteil von 5 EUR je Monat) sowie
  • 10 EUR monatlich für die soziokulturelle Teilhabe der Kinder (Mitgliedsbeiträge in Sportvereinen o. ä., Unterricht in künstlerischen Fächern, Freizeiten).

Letzteres kannst du für die Finanzierung der Hobbies deiner Kinder (Sportvereine) einsetzen. Somit würden diese Ausgaben dann doch zumindest anteilig gefördert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

googel im Inet mal nach Wohngeldrechner bzw rechner für Kinderzuschlag. Wohngld richtet sich aja uch nach dem mietspiegele etc. Teure Hobbies der Kinder interessieren die Ämter allerdings nicht und Kredite auch nicht. ( Als vergleich bei alg2 hat ein Kind Anspruch auf ein Hobby von 10€ im Monat )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machen denn eure Kinder für Hobbies die 500€ Kosten?? Meine Mutter geht 40 Stunden in der Woche arbeite und bekommt knapp die Hälfte! Ihr könnt echt nicht mit geld umgehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Giuliahom 22.08.2016, 22:25

Bitte erstmal rchtig lesen ;)

500 € für Kredite und Hobbys

Die gehen zum Fußball, schwimmen und Kung Fu

0

Was möchtest Du wissen?