Verdienen Bauarbeiter mehr wenn sie ein Haus in teuer Lage bauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, der Bauarbeiter verdient bei einem "edlen" Bauvorhaben genau so viel, wie beim Bau einer Sozialwohnungsanlage am Stadtrand.

Und zwar genau den vereinbarten Stundenlohn laut Tarif bzw. Arbeitsvertrag.

ABER: Manchmal zeigen sich private Bauherren spendabel, wenn sie mit dem Baufortschritt und der Qualität zufrieden sind. Ab und an ein Kasten Bier, eine Grillabend oder eine Brotzeit, auch mal nen Fuffi für die Bauarbeiter.... kann da schon mal rüberwandern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Bauarbeiter verdienen dort meist nicht mehr. Die höheren Preise kommen in der Regel durch die höheren Grundstückspreise zustande sowie durch höherwertiges Baumaterial bzw. eine teurere Ausstattung. Denn Besitzer, die sich ein Haus in dieser Lage leisten können, geben meist auch mehr fürs Material aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Okay25
17.09.2016, 19:42

Ein normaleres Haus kostet mehr wenn man es in einer reichen Gegend kauft das hat absolut nichts mit dem Material oder sonst was zu tun es hat da einfach einen höheren wert 

0

Normalerweise leisten sich Leute, die in teureren Gegenden bauen können, auch aufwändigere Architektur und hochwertigere Baumaterialien. Das wirkt sich massiv auf den Preis aus.

Die Bauarbeiter sind die letzten, die von diesen Mehrkosten profitieren (so sie es überhaupt tun).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Okay25
17.09.2016, 19:40

Das Haus wäre so oder so teurer 

0

Was möchtest Du wissen?