Verdiene ich bei dieser Stelle überdurchschnittlich viel Geld?

8 Antworten

Für ein Singlehaushalt ist das ziemlich genau der Durchschnitt bzw. der Median. Da sind neben Berufseinsteigern aber natürlich vor allem ältere Leute mit dabei, die schon viel Berufserfahrung haben und etliche Gehaltsanpassungen hinter sich haben. Für das Alter also eher schwach überdurchschnittlich. Natürlich kommt das auch immer auf Region, Firmengröße, Firmenbranche, Verantwortung und die Stunden an.

In Deinem Alter hab ich 3.000 verdient, allerdings auch mit mind. 60 Wochenstunden. Deshalb bin ich nicht abgehoben. Wie man davon 860 sparen kann, bei Deinem Einkommen, ist mir ein Rätsel. Selbst wenn Wohnung nur 300 kostet, kommen noch nahezu 100 Euro Zusatzkosten (Strom GEZ, Vers) hinzu. Geld für Essen mind 200 dann 200 für Fahrzeug, Freizeitausgaben. Auf Deine Ersparnis komme ich nicht. Wenn Du das nicht steigern wirst, wird mit Familie später nichts mehr zum sparen übrig sein.

Für den Anfang schon ganz nett. Es sollte aber mit der Zeit wesentlich mehr drin sein.

Überlege mal was eine Eigentumswohnung kostet und wie lange Du dafür sparen mußt, daher nimm jede Gelegenheit wahr Dein Gehalt zu steigern.

Was möchtest Du wissen?