Verdickte schleimhaut im knie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es keine Beschwerden hervorruft ist es nicht schlimm. Ansonsten muss geschaut werden wie schlimm die Bescherden sind, wie es vom Wachstum bei dir ausschaut. Könnte man operativ behandeln, was aber Schwachsinn wäre bei nur mäßigen Beschwerden in deinem Alter aufgrund der Entwicklung.
Ansonsten woher weißt du das du eine verdickte Schleimhautfalte im Knie hast? Wurde das vom Arzt festgestellt mittels bildgebender Untersuchung (MRT)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annaxdxd
15.02.2016, 23:01

Also die schmerzen sind schon sehr nervig und mittelmäßig. Gewachsen bin ich eben sehr sehr schnell und der Arzt hat an meinem Knie bisschen probiert und konnte es dann sagen

0
Kommentar von Fischi1310
15.02.2016, 23:07

Frage ist in wie weit man eine sichere Diagnose nur durch bisschen herumprobieren Stellen kann. Sicherer ist ein MRT um alle Strukturen genau untersuchen zu können oder zumindest eine Röntgenaufnahme um eine Fehlstellung der Kniescheibe, etc. ausschließen zu können. Da du ja noch weiter im Wachstum bist kann es eh sein, dass sich das alles noch verwächst und die Beschwerden verschwinden. Weitere vor allem invasive Behandlungen würde ich erst machen wenn du ausgewachsen bist und weiterhin die Beschwerden bestehen. Am besten mal zum Orthopäden gehen die kennen sich da am besten aus und schauen was der feststellt. Ggf. probier mal dir Bandagen zur stabilisierung und unterstützung verschreiben und anfertigen zu lassen ob die was helfen in deinem Fall.

1

Was möchtest Du wissen?