Verdammte Energiesparlampen! Bitte helft mir!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine 60-Watt-Glühlampe kannst Du rechnerisch mit einer 12-Watt-Lampe (Energieparlampe) ersetzen für die gleiche Helligkeit.

Aber kannst Du mir verraten, wo man Energiesparlampen mit 100 Watt oder wenigstens mit 30 Watt kaufen kann? Dafür wäre ich Dir sehr dankbar!

Eine Energiesparlampe mit 100W? :D Die braucht ja mehr als deine alte.

Energiesparlampen brauchen eine gewisse Zeit, bis sie die Helligkeit erreichen. Eine 11W Sparlampe sollte etwa der 60W Glühlampe entsprechen.

anjanni 31.01.2015, 16:14
Eine 11W Sparlampe sollte etwa der 60W Glühlampe entsprechen

Das kommt ganz auf die Art der Energiesparlampe an. Nicht die Watt-Zahl ist entscheidend, sondern die Lumen-Zahl.

0

Aufgrund des letzten Satzes unterlasse ich lieber eine aussagekräftige Antwort. Energiesparlampen mit 100 Watt halte ich ohnehin für ein Gerücht (oder mindestens für einen Tippfehler).    

Gruß DER ELEKTRIKER

Sicherlich hat Deine Energiesparlampe keine 100 Watt - da hast Du Dich wohl um eine 0 vertan.

Du musst auf die Lumen achten. Die sind auf der Packung angegeben.

Steig um auf LED - die halten lange, sind extrem energiesparend, und Du bekommst sie in sicherlich ausreichender Helligkeit.

Bis mindestens 18 Uhr - wahrscheinlich länger - kannst Du noch in einen Baumarkt fahren und Dich beraten lassen.

Kauf dir eine LED Lampe mit 15 Watt. Das sollte hell genug sein.

Normale Glühbirnen liegen noch immer bei uns im Baumarkt herum, als Billig-Abverkaufsware. Da bekommst Du n dreierpack für 99 cent. Und ja ich selber habe auch noch n ganzen Haufen davon :-)

mehr sage ich mal hier nicht

Die neuen Energiesparlampen benötigen im Vergleich zu den herkömmlichen Glühbirnen etwa nur ein Viertel bis ein Fünftel Leistung. So wird wohl deine gekaufte nur 20 Watt haben.kein Wunder das es dunkel ist in Deutschland

nomale Glühbirnen bekommt man nicht mehr. Ein "Leuchtmittel=etwas andere Glühbirne" in Tageslichtqualität ist nicht ganz billig, aber super und lebt lange!!!

JoGerman 21.03.2015, 11:40

Den Begriff "Leuchtmittel" gibt es seit dem es außer herkömmlichen Glühlampen auch andere Lampen gibt, z.B. Halogenlampen oder Leuchstoffröhren.   

"Glühbirne" ist ein erfundener Volksbegriff und ist mangelnder Bildung oder Wortfindungsproblemen zuzuschreiben.   

Andere Beispiele sind "Neonröhre" für Leuchtstoffröhre,  "Fischglas" für Aquarium oder "Autobatterie" für den Akku (weil aufladbar) im Auto.

0

Bei Ebay !! Auf den Kuß Verzichte ich !! :)

Rubintropfen 31.01.2015, 16:34

Danke!!!! Ich hab schon welche gefunden, davon kauf ich mir gleich 30. Den Kuss kriegst du trotzdem, komm her! :-*

0

Was möchtest Du wissen?