Verdammt ich wurde von meiner gestörten Lehrerin misshandelt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dein Beitrag ist bisher nichts weiter als schwammige Beschuldigungen, Unterstellungen und Beleidigungen, die über Allgemeinplätze nicht hinauskommen und enthält keinerlei Konkretes oder Belegtes.

Hast du ein fachärztliches Gutachten Schwarz auf Weiß über diese Lehrerin vorliegen, das dich berechtigt, sie als "Soziopathin" und "krank" zu bezeichnen?

Vielleicht solltest du dir mit deinen Beschuldigungen erst an die eigene Nase fassen? Eine konkrete, sachliche Frage fehlt.

weißt Du was "misshandelt" bedeutet und hat sie das dann wirklich? Interessant wäre echt wie lange das schon her ist und keine Frage, man erfährt hier fast nichts...

Solange du nicht irgendwelche konkreten Tatbestände darlegst, kann man mit deinem Beitrag nichts anfangen.

Alles verbal.?

Geschlossen beschweren gehen..

Das was du da schreibst klingt ein alles ein bisschen thesenhaft und übereilig. Vllt kannst du mal ganz konkret werden ;)

LG

es ist mir sehr peinlich!

0

1. Beweise sammeln, also Video und Sound Aufnahmen.

2. Mit Eltern reden

3. Eventuell Anwalt von Papa bescheid geben und mit Beweisen die Lehrerin zerstören.

Du solltest zur Polizei gehen *ironie*

1

Wie lange ist das her? Gehst du noch auf diese Schule? Gibt's die Lehrerin überhaupt noch?

Und ich bin mir relativ sicher, du bist ein kleiner Wichtigtuer. Normale Menschen würden eventuell erstmal schildern, was sie genau (angeblich) gemacht hat.

Sich an den Schulleiter wenden.

Was möchtest Du wissen?