Verdacht auf Wasserrohrbruch im Hotel

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hierbei geht es um Gefahrenabwehr. Die dürfen dass. Ansonsten würden sich die Hotelbetreiber im Schadensfall grob fahrlässig verhalten und die Versicherung würde nicht zahlen falls es zu Schäden an Ihren Sachen kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hellia21
15.03.2012, 19:07

ok das seh ich ein, aber wenn dann persönliche Dinge fehlen ist das nicht in Ordnung....

0

Was möchtest Du wissen?