Verdacht auf Läuse?Soll ich zum Arzt?

7 Antworten

wenn du meinst dass du läuse hast,musst du vorher den arzt anrufen,denn die viecher sind ansteckend bzw. breiten sich aus und der arzt wird nicht begeistert sein ,wenn du dich brav mit ins wartezimmer setzt und keiner ahnt was.du kannst dir aber in der apotheke was dagegen holen und die zu hause bekämpfen und informiere deine mutter,deine mutter kann nachschauendenn, wenn du wirklich läuse hast,muss alles gewaschen werden

zum arzt gehen und die sprechstundenhilfe vorher informieren, damit du nicht ins wartezimmer zu den anderen leuten kommst.

in der apotheke das mittel "nyda" besorgen. KEIN shampoo, das bringt nicht viel und braucht mehrere anwendungen. "Nyda" hingegen ist ein silikonöl-mittel, welches die läuse innerhalb weniger minuten erstickt, nicht gesundheitsschädlich ist und auch zur kopfhaut und den haaren gut ist. du kannst nach 5 min schon anfangen, mit dem läusekamm die toten läuse raus zu kämmen. mit dem mittel bei den haarspitzen anfangen und stück für stück bis zur kopfhaut einsprühen, überall.

damit auch die nissen ersticken, solltest du das mittel mindestens 12 stunden auf dem kopf lassen. dann ist auch die letzte nisse erstickt und eine zweite anwendung von nyda ist nicht nötig.

alles was mit deinem kopf in berührung gekommen ist reinigen. bettwäsche etc bei 60 grad waschen. bürsten, kämme heiß abwaschen, alles anderen in tüten packen und für 2 bis 3 tage in den gefrierschrank legen.

ja, mach das auf jeden Fall - wenn du Läuse hast, darfst Du nicht zur Schule. Besser einmal mehr drauf schauen lassen.

Was möchtest Du wissen?