Verdacht auf Keratokonus?

1 Antwort

  1. Ja, es könnte eventuell sein. 2. Nein, nicht jeder kennt sich damit aus. Trotzdem ist der Augenarzt der erste Ansprechpartner, er kann dich zu einem Spezialisten bzw. einer Augenklinik überweisen, der/die entsprechende Geräte zum Testen zur Verfügung hat. 3. Der Optiker genügt nicht, da das Auge mit einem Spezialgerät vermessen werden muss. Des Weiteren ist es ratsam, die Linsen nur bei einem versierten Optiker zu kaufen, der sich mit dieser Art Kontaktlinsen auskennt. (Internet hilft) 4. Wenn du den Austausch mit Betroffenen suchst oder Detailfragen hast, melde dich am besten beim Forum auf keratokonus.de an, das gibt es bereits seit 20 Jahren.

Was möchtest Du wissen?