Verdacht auf Hämorrhoide?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Blutet es oder juckt es? Falls nicht, hast du mit höchster Wahrscheinlichkeit auch keine Hämorrhoiden. - Ja es gib t Salbe gegen Hämorrhoiden, bsp Hametum - aber die wird dir nicht helfen.

Es gibt noch jede Menge andere Analleiden wie Warzen, Fisteln, Abzesse und Thrombosen. Geh zum Arzt, wenn du dir unsicher bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt recht gute Salben, die man auch rezeptfrei in der Apotheke bekommt. Trotzdem ist es gut, auch mit Hämmorhoiden, wenn es denn welche sind, zu einem Facharzt zu gehen. Falsche Scham ist da nicht angebracht, Hämhorridalleiden erledigen sich nicht von allein. P.S. Hämmorhoiden sind nicht weiß, die sehen eher rötlich-blau aus, immerhin sind sie gut durchblutet. Bei einem hellen Knubbel kann es sich auch um eine chronische Analfissur handeln, die sehen oft so aus und jucken höllisch. Manchmal reißen sie auf und bluten wie verrückt. Hier wäre ein Arztbesuch sehr wichtig, denn eine offenen Wunde im Analbereich ist nicht gerade hygienisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Könnte schon sein, dass du Hämorrhoiden hast, jedoch kannst du das noch nicht sagen. Wenn es die nächsten Tage nicht aufhört zu jucken und sich mehrere "Knübbelchen" bilden, würde ich dir auf jeden Fall einen Arztbesuch empfehlen. Hier: http://www.haemorrhoiden-behandlung.eu/ kannst du nachlesen, was für Behandlungsmethoden, Salben und Hausmittel es gegen Hämorrhoiden gibt. Geh, aber besser zum Arzt, sicher ist sicher!

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach komm, so ein kleines Zäpfchen ist ganz lustig.  

Geh am besten zum Facharzt. In deinem Fall ist das der Proktologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?