Verdacht auf Endometriose :o

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

falls es eine Endometriose ist, man kann auch einfach so starke Regelschmerzen haben, sind zwei Wochen Wartezeit bis zu einem Untersuchungstermin gar kein Problem.

Endometriose kann in einigen Fällen zu Unfruchtbarkeit führen, muss das aber auf gar keinen Fall. Und zwei Wochen Wartezeit spielen da überhaupt keine Rolle.

Es gibt auch viele Frauen die Endometriose haben und sozusagen nie etwas davon mitbekommen, also keine Schmerzen haben und ganz normal fruchtbar sind.

Eine gynäkologische Untersuchung ist auch problemlos möglich wenn Du noch Jungfrau bist.

Es gibt eine ganze Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für Endometriose und die Endometriose gibt es in ganz unterschiedlicher Ausprägung.

Starke Menstruationsbeschwerden können ein Zeichen für Endometriose sein, müssen es aber nicht.

Im Internet steht oft viel über Krankheiten, manches stimmt, manches ist Blödsinn. Lass Dich davon nicht verrückt machen und warte ganz in Ruhe den Arzttermin ab.

ist denn die Gynäkologische Untersuchung wirklich notwendig, oder kann man sie auch auslassen?

Vielen Dank für ihre Antwort!

0

ist denn die Gynäkologische Untersuchung wirklich notwendig, oder kann man sie auch auslassen?

Vielen Dank für ihre Antwort!

0
@Sarinaaaaaah

Hallo,

wahrscheinlich ist eine gynäkologische Untersuchung notwendig. Diese Untersuchungen sind aber gar nicht schlimm. Für die Ärztin/den Arzt ist es Routine, auch das man als Patientin ein bisschen verlegen und unsicher ist sind sie gewöhnt. Weh getan hat es mir noch nie.

0

Mit 15 J. eine Endometriose zu haben, ist eher unwahrscheinlich, obwohl auch möglich. Meistens wird diese Krankheit bei Frauen zwischen dem 25. und 35. Lebensjahr diagnostiziert. Trotzdem ist es richtig, daß Du einen Termin beim Gyn hast. An einer gynäkologischen Untersuchung wirst Du wahrscheinlich nicht vorbeikommen. Aber das kannst Du alles mit Deinem Arzt klären. L.G.

die regelschmetzen sind keine eindeutige bestätigung...da jede frau das haben kann...du musst zum arzt und da folgt ein kleiner eingriff wo sie das dann untersuchen...es gibt bestimmte pillen, ähnlich wie die pille, die das zwar nicht heilen aber das die wucherungen nicht vortschreiten...kann aber auch eine züste....

Ich bin keine Ärztin und kann dir daher nicht viele Ratschläge geben. Du musst wohl erstmal die Untersuchung abwarten. Weise aber den behandelnden Arzt oder die Ärztin unbedingt darauf hin, dass du noch Jungfrau bist. Dann wird, soviel ich weiß, anders untersucht. Alles Gute für dich.

Was möchtest Du wissen?