Verdacht auf Endometriose - HILFE!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dir unsicher bist, hol dir eine Meinung von einem zweiten Arzt. Und wenn du meinst es könnte Endometriose sein, kannst du dich auch einmal in einem Endometriosezentrum vorstellen. Es gibt einige in Deutschland und auch einige Ärzte die sich auf Endometriose spezialisiert haben. Die müssten eigentlich erkennen ob es Endometriose oder etwas anderes ist. Ich weiß nicht wo du wohnst aber ich selber kann das Ammerlandzentrum und Prof. Schweppe in Westerstede sehr empfehlen. Ansonsten schau mal auf der seite http://www.endometriose-liga.eu/ Dort gibt es eine Liste mit allen Zentren in Deutschland. Es muss nicht Endometriose sein, es kann auch etwas anderes sein aber mit hat der Prof. mal gesagt Alle Regelschmerzen die mit einer Wärmflasche und einer Aspirin nicht weggehen sollten untersucht werden.

es gibt viele frauene die so stark leiden wie du, glaub mir . Es muss nicht immer eine endometriose sein. Du kannst auch eine 2.meinung einholen bei einem anderen FA. Nimmst du dann keine schmerzmittel? Das würde ich ja nicht aushalten.

leider helfen mir die Schm.Mittel nicht, da ich sie immer auskotze

0

hallo.

geh zu einem anderen Doc-hol dir eine 2.-wenn auch eine 3.Meinung ein.

Wie alt bist du??wenn nicht geh in ein Kinderwunschzentrum und laß dich untersuchen-da hat man es bei mir auch festgestellt.........Endo ist total schmerzhaft--laß dir auf keine Hormongehschichte ein---diese dinger sind höllisch:-( laß dich operieren und die Schmerzen sind weg---aber Endo kann auch wieder kommen.lg

.Trink tägliche 3Tassen Schafgabentee

ich kann nicht mhr aufzählen bei welchen ärzten ich schon war. gestern war ich im krankenhaus. die haben einen ultraschall gemacht. nichts. ich habe auch eine endoklinik angerufen, die meinten ich muss zuerst eine Bauchspieglung machen. ich bin 19 was hast du gemacht ? hast du die pille genommen ? lg

0

Was möchtest Du wissen?