Verbrennungen und trockene haut durch aknecremes?

1 Antwort

Ein sehr gutes und verträgliches Mittel sind Cremes, die hochdosierten Wirkstoff aus Ginseng enthalten (Ginsengpflege Spezial). Hemmt Entzündungen und so verschwinden die Pickel. Sind auch nicht aggressiv wie manche synthetischen Medikamente.Hat mir gut geholfen. Habe ich online bei FloraFarm Ginseng erhalten. Produkte sind auch sehr sparsam in der Anwendung.

Akne- Hautarzt oder Kosmetikerin?

Ich hab schon seeehr viel versucht um gegen die "unter der Haut liegenden" Pickel zu bekämpfen; schon fast alles aus der Drogerie durchprobiert, vom Hausarzt eineverschreibungspflichtige Creme (Nadixa), und sogar schon aus der Drogerie teure Waschgels und Cremes gekauft. Ich habe mir auch schon 2 Mal das Gesicht ausreinigen lassen. Meine Haut sieht zwar vorrübergehend einigermaßen gut aus, aber nach einem Monat sieht man da auch nichts mehr von. Als ich dann die Kosmetikerin fragte ob ich nicht doch lieber zum Hautarzt gehen sollte, meinte sie er würde mir sowieso nur Cremes verschreiben, die mein Gesicht stark angreifen und im endeffekt nichts bringen würden.

Meine Frage jetzt, soll ich weiterhin zur Kosmetikerin gehen oder lieber zum Hautarzt? Ich war bisher noch nicht da, weil es so lange dauert bis man ein Termin bekommt. Was meint ihr?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Wie werde ich Akne/unreine Haut los?

Ich habe alllesss ausprobiert, ich bin am Verzweifeln! Bevor ich aber Tipps bekomme, die mir nicht helfen weil ich sie entweder ausprobiert habe oder am machen bin, here's what I do/did: Mal so vorneweg, ich ernähre mich gesund (keine Tierprodukte, viel Gemüse, kaum verarbeitete Lebensmittel oder süßes und so weiter), ich trinke viel Wasser und Tee, ich schlafe immer so 7-9 Stunden, lasse Schulstress eigentlich nicht wirklich an mich ran, würde auch nicht unbedingt sagen ich habe emotionalen Stress? Trage nur ganz selten Make Up, wasche mein Gesicht morgens und abends (Natürliches Teebaumöl Gesichtswasser), mache so 1x die Woche eine Ativkohle Maske aufs Gesicht,... Habe eine Creme vom Hautarzt verschrieben bekommen und wenn ich sie nicht benutze bekomme ich auch mehr Pickel aber weg geht es einfach nicht. Versuche auch mein Gesicht nicht wirklich mit meinen Händen oder mitm Handy zu berühren etc., trinke öfter mal Smoothies mit Maca Pulver (ist bekannt um Hormone 'in Einklang zu bringen') aber nichts hilft uffff! Ich bin 17, also klar Pubertät etc. aber es wird einfach null besser und ich seh's nicht ein, dass ich nichts dagegen tun kann? Helft mir? bitte? :D (Halte btw nicht sehr viel von diesen Garnier und was es nicht noch so alles gibt Produkten aus dem Drogeriemarkt, so voller Chemie)

Lieben Dank!

...zur Frage

Erfahrungen mit Acnatac?

Habe das Produkt von Hautarzt verschrieben bekommen da ich eine extrem fettige Haut habe und deshalb stark zu Pickeln auf der Stirn und am Kinn leide.. Hat jemand schon Erfahrungen damit?

...zur Frage

Akne loswerden??Wie lange dauert das?

Hi Leute. Ich habe Akne (leichte)mein Hautarzt hat mir Acnatac empfohlen. Es klappt Super meine haut ist nicht mehr so gerötet und die Pickel werden kleiner. Ich benutze es seit ca.1Monat und zwei Wochen. Aber wann gehen die Pickel weg ??Hat jemand Erfahrungen (mit Acnatac)

...zur Frage

Pille Pickel?

Habt ihr die Erfahrung damit? Ist es zu empfehlen bei Hautproblemen Schonmal vorab, ich hab keine Akne aber dennoch die ganze Zeit Unreinheiten mal wird es besser mal nicht ich war auch schon bein Hautarzt er hat mir was zur äusseren Anwendung geben (Salicysäure) wenn das nichr klappt würde sie mir die Pille verschreiben. Wie sind also eure Erfahrungen damit und soll ich dann zum Hautarzt oder Frauenarzt wegen der Pille denn ich will sie nur wegen den Hautproblemen nehmen

...zur Frage

Hautprobleme und Verzweiflung- Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, wie ich das nun endlich in den Griff bekomme?

Hallo, ich habe seit gut 2 Jahren schlechte Haut.. hatte dann die Duac Creme vom Hautarzt bekommen. Diese hat vorläufig auch geholfen, allerdings trocknete sie meine Haut sehr aus was wiederrum kontraproduktiv war, da die Haut dann noch mehr Talg produziert.

So nun:
- ich nehme die Maxxim - Pille
- ich achte auf meine Ernährung
- trinke mind. 1,5l am Tag
- reinige mein Gesicht jeden Tag mit milden Waschlotion
- danach mach ich ein Dampfbad im meine Poren zu öffnen
- benutze seit kurzem Vitamin C Serum mit Hyaluonsäure

Und trotzdeeem ist meine Haut schlecht. Egal was ich mache es wird einfsch nicht besser. Ich wollte nicht zum Hautarzt, da ich dachte das es unnötig ist weil sie mir bestimmt nur wieder irgendwelche Cremen verschreiben werden.
Sollte ich evenutell trz nochmal hin?

Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, wie ich das nun endlich in den Griff bekomme??
Bin 18, weiblich.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?