verbrennung von nacl mit kno3 farbe

3 Antworten

Hey

  1. Kaliumnitrat alleine brennt nicht (auch nicht mit NaCl). Man benötigt noch ein Reduktionsmittel wie Kohle/Schwefel, ein Metallpulver oder Zucker
  2. Die Flammenfärbung von NaCl ist ungefähr Orange (In manchen pyrotechnischen Mischungen auch gelb) - keine Farbe die man in einer Flamme besonders gut erkennen kann
  3. Die farbige Flamme von Kaliumnitrat überdeckt sowieso die Farbe von NaCl. Kaliumnitrat sollte eigentlich hellviolett sein, aber es kann durchaus bei Pyrotechnik mal ins Orange rutschen

Es gibt im Web Seiten, auf denen man die Farbe bestimmter Salze in pyrotechnischen Zusammensetzungen nachgucken kann.

Gruß Chillersun

Ich glaub du hast dich da verschrieben... Die Natriumflamme überdeckt die Kaliumflamme, nicht umgekehrt!

Sonst hast du in allen Punkten recht ;)

3

Natrium färbt die Flamme gelb und Kalium violett. Die Flamme insgesamt müsste aber, wenn ich mich richtig erinnere, eher gelblich sein, weil die Natriumflamme eigentlich alles überstrahlt. Mit einem Cobaltglas kann man die Natriumflamme abschwächen, und die Kaliumflamme wird präsenter.

Die Flamme bleibt die Gleiche. Dass man die Kaliumflamme mit dem Cobaltglas erkennt hat etwas mit Komplementärfarben zu schaffen.

0

Man kann es nicht anzünden, weil KNO3 mit NaCl nicht brennt.

Wenn Du es in die Flamme hältst, ist die Flamme gelb, weil die Na-Linie bei 589 nm alles überstrahlt.

Aufbau BKS und Schwarzpulvert?

Hallo ich muss ein Referat in Chemie über Pyrotechnik halten. Ich wollte etwas über illegale und legale Knaller/Böller sagen und habe beim Aufbau gefunden das Schwarzpulver aus Kaliumnitrat (Oxidationsmittel) Schwefel und Holzkohle entsteht. Wie gesagt ist Kaliumnitrat das Oxidationsmittel aber wo für ist der Schwefel und die Holzkohle? Bei BKS habe ich beim Aufbau als Oxidationsmittel Kno3 also auch Kaliumnitrat gefunden und Magnesiumpulver das Reduktionsmittel. Was ein Oxidationsmittel ist weiß ich aber was ist ein Reduktionsmittel?

An alle die jetzt sagen ich will eh nur Sprengstoff selber machen.. wenn das so währe würde ich nach den Mengenangaben fragen und nicht nach den Funktionen... also alles was ich wissen möchte was ist ein Reduktionsmittel, wo für braucht man in Schwarzpulver das Schwefel und die Holzkohle?..

...zur Frage

Schwefelsäure herstellen aus KNO3 und S

Da ja Schwefelsäure eine der Substanzen ist die jeder (Hobby)Chemiker auf Lager hat, wollte ich mir meine eigene herstellen. Ich habe gelesen, dass man Schwefel und Kaliumnitrat vermischen kann und wie bei der Herstellung von H2SO3 entzünden kann und das Gas (SO3) in Wasser lösen kann. Das ganze nur noch eindampfen und man hat Schwefelsäure. Aber eine zuverlässige Anleitung mit z.B. einer Zeichnung habe ich nicht gefunden, nun wollte ich fragen ob das ganze möglich ist so wie ich das machen will?

...zur Frage

Was beinhaltet eine Zimmerfontäne (z.B. für Torten) abgesehen von Cellulosenitrat; welches Metall gibt die Funkenfarbe?

...zur Frage

Alkalimetalle Flammenfärbung

Ich hab schon voll viel über die flammenfärbung bei alkalimetallen gehört. auch zu welchen farben sie werden. aber wenn ich nachgucken will warum sie sich färben, stehen da nur so komplizierte Formeln. Kann mir vllt. jemand das mal erklären? lg

...zur Frage

Reaktionsgleichung von "BKS" aufstellen?

Hallo Leute,

ich hab kein Plan, wie man Reaktionsgleichungen aufstellt. Könnt ihr mir mal die von BKS aufstellen? Also BKS ist BlitzKnallSatz und ist in manchen Knallern enthalten. Bei der Verbrennung reagiert Magnesium mit Kaliumnitrat. Soweit bin ich gekommen:

Mg + KNO3 -> ............

Ja und weiter weis ich nicht. Ich brauche die Gleichung sehr dringend!!

Vielen Dank!

...zur Frage

Chemie Kalium nachweiß durch Flammenfärbung Kobaltglas

Hi ich hab ne frage, ich hab am 15.02.13 eine Chemie Präsentation und soll Kalium nachweisen anhand einer Kaffeebohne. Ich nehme die Kaffeebohne lege sie auf eine Magnesia-rinne und halte sie über den Bunsenbrenner. So nun such ich mir jemanden aus und lasse ihn durch das Kobaltglas schauen und die flamme ist violett (kalium(I)oxid) alles klar aber wenn dann die frage kommt: ja die flamme ist doch violett, weil das Kobaltglas violett ist! Was antworte ich denn dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?