Verbrennung - 'Loch' in der Hand

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Desinfektionsmittel drauf und ab zum arzt. Wenn es wirklich ein loch und offen ist, kann man keine Blutvergiftung oder infektionen nicht ausschließen.Bevor was passiert also zum arzt. Sind deine Adern Gräulich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
puumaa 09.05.2010, 16:59

Ne.. Alles normal & es hat ja auch kein bisschen gebluetet, es tut halt nur etwas weh wenn man drauf kommt..

0
Dosenbier99 09.05.2010, 17:03
@puumaa

Dann nur ne brandverletzung. AUf keinen fall mit wasser kühlen, wenn überhaupt, da sonst eine wässriger blase entsteht. Also hilft nur zähne zusammenbeissen und warten.

0
puumaa 09.05.2010, 17:05

ok

0

Da wirst Du die Zähne zusammenbeissen und den Schmerz ertragen müssen.

Für die Zukunft empfehle ich Dir wenigstens einen Erste-Hilfe-Kurs, damit Du lernst, dass man Plastik und Gummi nicht einfach abwischen kann.

Draufspucken oder -pieseln wäre vermutlich sinnvoller gewesen.

Für die nächsten Tage und Wochen kann ich Dir nur raten, die Hand fleissig zu bewegen, damit es im Bereich der Verbrennung nicht zu einer Narbenkontraktur kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
puumaa 09.05.2010, 17:00

Als das Plastik auf meiner Hand war war es ja noch flüssig & ich habe es nicht abgerissen, nur 'weggewischt'

0
BuddyOverstreet 09.05.2010, 17:07
@puumaa

Eben drum - es gibt diese Heißklebepistolen, da wird auf der Verpackung direkt drauf hingewiesen, dass man damit ins Wasser soll, wenn man das auf der Haut hat.

Aber tröste Dich, das sind Erfahrungen, die man einfach machen muss, nur, damals ging ich noch zur Schule.

0

Wie wärs, wenn du beim nächsten mal nicht so dummes Zeug machst? Vielleicht lernst du so, daß man nicht mit Feuer spielen soll. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Schmier dir eine Brandsalbe drauf und ein Pflaster drüber und hör auf zu jammern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?