Verbrennung am Handballen was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solch kleinflächige Verbrennungen für mindestens 10 Minuten unter klarem fliesendem Wasser kühlen, bis die Schmerzen nachlassen. Allerdings kein eißkaltes Wasser verwenden, da ist der Temperaturunterschied zu groß, lauwarm ist genau richtig. Danach deckst du die Verbrennung ohne Druck mit einer sterilen Wundauflage ab und fixierst diese mit Heftpflasterstreifen. Der Verband darf allerdings bei Verbrennungswunden keinen Druck auf die Wunde ausüben, Brandblasen müssen die Möglichkeit haben sich darunter auszudehnen. 

Ein Arztbesuch ist auf jeden Fall anzuraten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlkompresse drauf und ab zum Dok.

Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?