Verbrennung am Arm - was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist eine Verbrennung 1. Grades. Ich würde dir trotzdem empfehlen einen sterilen Verband mit einer sterilen Wundauflage und einer Fixierbinde anzulegen, auch wenn es im Moment nach einer geschlossenen Wunde aussieht. Den Verband mindestens zwei mal am Tag wechseln und auf Anzeichen einer Entzündung achten. Am Montag vielleicht zur Sicherheit vom Hausarzt beurteilen lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange die Wunde weitestgehend geschlossen ist (so wie jetzt), würde ich Kompressen mit Octenisept feucht machen, drauf legen und mit einer Mullbinde verbinden. Das kühlt ein wenig und hält den Bereich gleichzeitig sauber und desinfiziert.

Sollte sich eine Blase bilden, wird sie bei diesem Verbrennungsbereich relativ groß sein. Deswegen würde ich sie mit mit einer sterilen Kanüle aus der Apotheke aufstechen und das Sekret ablassen. Danach weiter mit oben genanntem Verband bedecken.

Wenn sich die Haut ablöst, was sehr wahrscheinlich passieren wird, die offenen Hautstellen mit Grassolind bedecken, dann eine trockene, sterile Kompresse drauf legen und wieder mit einer Mullbinde verbinden. Wichtig ist in dem Stadium, dass man täglich den Verband wechselt um Infektionen zu vermeiden.

Bitte kein Bepanthen drauf schmieren! Das ist unter einem Verband ein zu guter Nährboden für Bakterien und die Wunde kann nicht gut durch die Salbe durchnässen, was für die Heilung jedoch wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)
Geh in die apotheke und hol dir desinfektionsmittel grassolind bzw andere salbengase mit kompresse und fixomull... wenn sich die haut löst und die wunde nässt dann kleben pflaster und kompressen dran. Beim nächsten abziehen tuts höllisch weh.

Desinfiziere die wunde also dass sie sauber bleibt, leg die salbengase darauf (verhindert festkleben) , deck alles mit ner kompresse an und das mit fixomull fixieren.

Könnte evtl ne narbe geben, aber halb so wild :-)
Gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bepanthen Wundcreme würde ich dir empfehlen. Notfalls einen Verband, dass es sich nicht entzündet oder ähnliches.

Kleiner Tipp am Rande: Geh zum Hausarzt und lass es anschauen. Sieht nicht unbedingt gesund aus, und: Sicher ist sicher.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja,  bitte nix draufschmieren , einfach eventuell noch mit einer kompresse abdecken wenn die wunde nässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es sich nicht weiter entzündet und/oder anderweitig auffällig wird, kann man das einfach belassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phenylalanin
12.08.2016, 19:25

Okay, danke für die Antwort

0
Kommentar von phenylalanin
12.08.2016, 19:28

Nein (soweit ich das in Erinnerung hatte, sollte man das auch nicht, oder? 😁)

0

Was möchtest Du wissen?