Verbrennt der Verbrennungsmotor im Wasserstoffauto, Wasserstoff und Benzin?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal zum abklären, was du unter "Wasserstoffauto" verstehst:

BMW hat tatsächlich lange damit experimentiert, Wasserstoff direkt zu verbrennen. Dabei entstehen aber schädliche Stickoxide, das ganze hatte keine Zukunft. So einen Motor hätte man - wie die heutigen Autogasmotoren - vielleicht auch irgendwann so bauen können, dass entweder Benzin oder Wasserstoff verbrannt wird. Wie weit BMW da genau gekommen ist, weiss ich auch nicht, liesse sich aber sicherlich im Internet recherchieren.

Heutige Wasserstoffautos arbeiten dahingegen mit Brennstoffzellen, in denen Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser verbrannt wird und daraus Strom gewonnen wird. Dieser Strom wird dann als Antriebsenergie für einen Elektromotor verwendet. Das ganze hat dann also rein garnichts mehr mit Benzin bzw einem Verbrennungsmotor zu tun.

Danke für die Antwort ..!

Aber bei Wasserstoffauto ist ja auch ein Verbrennungsmotor eingebaut oder ? Für was dient der ?

0
@invictus11

Wie gesagt: es gibt zweierlei Wasserstoffautos: die, in denen im Motor Wasserstoff verbrannt wird, und die, die den Wasserstoff in Brennstoffzellen zur Stromerzeugung nutzen. Ich weiss nicht, ob es Hybrid-Varianten gibt, in denen ein Elektro- und ein konventioneller Benzinmotor verbaut ist. Sinnvoll wäre das in meinen Augen nicht unbedingt weil da dann viel nutzloses Gewicht jeweils bewegt wird. Allerdings ist das Netz von Wasserstofftankstellen sicher noch sehr dünn, daher kann ich mir das gut vorstellen.

Ein reines Wasserstoffauto auf Brennstoffzellen-Basis braucht jedenfalls keinen Benzinmotor mehr.

0
@invictus11

Sorry für noch eine Frage aber , es gibt doch den BMW Hydrogen7 ebenfalls ein Wasserstoffauto und von dem hab ich gehört das der auf Benzin oder Diesel umschlalten kann falls z.B während der Fahrt der Wasserstoff ausgeht. Und jetzt meine Frage: Wenn er ja auf Benzin oder Diesel umschlaten kann dann muss ja der Verbrennungsmotor im Auto Benzin und Wasserstoff verbrennen können oder versteh ich da was Falsch?

Hier hab ich ein Bild vom BMW Hydrogen7 :

http://www.seilnacht.com/versuche/tnh2auto.JPG

Und der verfügt sogar noch eine Brennstoffzelle obwohl der das Ja garnicht braucht wenn er den Verbrennungsmotor hat, oder soll die Brennstoffzelle wie eine Batterie genutzt werden ?

0
@invictus11

Das ist das erste und einzige Mal, dass ich von einer Brennstoffzelle in dem Auto höre. Ich habe jetzt lange gesucht, aber nirgendwo anders wird die erwähnt. Keine Ahnung, was Seilnacht da aufgetan hat, ich halte es jedoch für unrealistisch. BMW hat zwar mal damit experimentiert, eine Brennstoffzelle als Ersatz für die Batterie in die Autos einzubauen, aber ob sie das getan haben und wenn ja, in welchem Auto, konnte ich nicht finden.

Der Hydrogen 7 ist mit einem Bivalenter Verbrennungsmotor ausgerüstet, der entweder Wasserstoff oder Benzin verbrennt. Er hat definitiv keinen Elektromotor, der von einer Brennstoffzelle angetrieben würde.

0
@invictus11

Hyundai geht beispielsweise 2015 in Serienproduktion mit dem ix35 als Brennstoffzellen Antrieb mit reinem Wasserstoff. Und der Prototyp ist sehr Erfolgreich. 160 kmh spitze 5.6 kg Wasserstoff 136 ps 596 km Reichweite bis jetzt bei ca. 1 kg Verbrauch

0

Aktuell. April 2018. Es geht.

Der "Wasserstoffmotor" zum Beispiel von Toyota ("Modell Mirai") ist kein richtiger Wasserstoffverbrennungsmotor im klassischen Sinn wie bei den Benzinern und Diesel-Fahrzeugen:

Das Tanken des Wasserstoffes dient bei diesem Auto lediglich dazu, um für den Elektromotor effizienter Strom zu gewinnen, als dies normale Steckdosen-Autos tun.

Es handelt sich also um eine Wasserstoffbrennstoffzelle. Der getankte Wasserstoff produziert intern Strom für einen Elektromotor.

Aber auch den richtigen Wasserstoffmotor gibt es wieder! Benziner und Dieselmotoren können mit etwas Modifikation richtigen Wasserstoff tanken und als Kolbenmotor verbrennen.

"Als Kraftstoffe für Ottomotoren können neben dem üblichen Motorenbenzin auch Flüssiggas (Propan und Butan), CNG-Erdgas (Methan), Biogas, Klärgas, Deponiegas, Grubengas sowie Ethanol/Methanol und Wasserstoff verwendet werden. Motoreinstellungen wie Zündzeitpunkt/Zündstärke, geometrisches Verdichtungsverhältnis und Luft-/Kraftstoffverhältnis müssen auf den Treibstoff abgestimmt sein. Mischbetrieb ist gleichzeitig oder alternativ möglich. Stark leistungssteigernd wirken Lachgas- und Nitromethaneinspritzung. Sie sind jedoch meist nicht zulassungsfähig." - Wikipedia.

Seit dem Jahr 2017 gibt es nun ein deutsches Start-Up - Unternehmen aus München-Unterschleißheim, genannt keyou.de, welches diesen Motor gerade gebaut hat. BR und MDR berichteten. Hier:

https://www.youtube.com/watch?v=0GnHIMPKKx4

Auf der Seite "www.keyou.de" findest du alles dazu: Man kann alle Fahrzeuge, auch 80iger PKW, auf Wasserstoff umrüsten. Selbst Groß-LKW-Tonner und Busse. Man kann technisch die schweren Metallkarosserien beibehalten, und muss kein Leichtbau nehmen (kein Carbon). Leider sind die Kapazitäten des Unternehmens begrenzt, das Unternehmen klein und neu, und es braucht Förderung und muss Fuß fassen. 2019 geht der Motor in Serie. Leider fehlt der Wasserstoff. 40 Tankstellen nur. Hinten kommt aber Wasser heraus. Der Motor klingt wie ein Benziner. Du könntest alles umrüsten, auch jedes Fahrzeug aus den 80igern. Aber wie gesagt: Der Markt regelt. Ich habe dort angefragt als Privatmann, und man sagte mir, man konzentriere sich erstmals auf dem Stadtbus und den LKW. Und der Druck sei hoch, die Möglichkeiten klein. Wenn alles klappen sollte, werde man auch an die PKW gehen. Honda produziert bereits sauberen Wasserstoff. Eine neue Wasserstofftankstelle kostet laut Toyota 1 Million Euro.

Dann gab es noch einen Iraner, der tankte sogar reines Leitungswasser. In einen abgedroschenen alten Peugeot mit Schlauch gefüllt. Angeblich chemisch umgewandelt. Das Video kannst du dir hier anschauen: Mit Testfahrt und Benzinsound. Wie eh und je alles, nur mit Wasser. Wer hilft solchen Leuten?

https://www.youtube.com/watch?v=XJsiVTJNv7Q

Also, kurz nochmal zusammengefasst: Ein Wasserstoffmotor ist in der Regel ein Ottomotor, der ein Wasserstoff-Luft-Gemisch verbrennt. Eine Brennstoffzelle, die in ein Wasserstoffauto eingebaut wurde, nutzt ebenfalls Wasserstoff, wandelt diesen aber in Strom um, damit der nachgeschaltete Elektromotor das Wasserstoffauto (= Brennstoffzellenauto) antreiben kann. Siehe dazu auch http://www.hydrogeit.de/wasserstoff-motor.htm

BMW hat jahrelang am Wasserstoffauto gebaut: Ein bivalenter Ottomotor, der zwischen Wasserstoff und Benzin hin- und herschalten kann. Außerdem befand sich dort im Kofferraum eine Brennstoffzelle, die allerdings nur die Bordenergieversorgung (z.B. Klimaanlage) betrieb.

wie funktioniert beim elektroauto die heizung

Hallo, kann mir jemand erklären wie bei einem reinem Elektro Auto die Heizung funktioniert? Die Abwärme des Motor wie bei einem Verbrennungsmotor kann es doch nicht sein oder? Schein mir ein bisschen zu wenig. Vielleicht hab ihr ja eine Antwort.

...zur Frage

Wenn ich den Motor anmachen riecht mein Auto leicht nach Benzin aber erst seit paar Tagen ... was kann das sein?

Lg Falls es interessiert ich fahre ein Seat Ibiza

...zur Frage

Kraftübertragung vom Motor auf die Räder beim Elektroauto

Hallo, für ein Projekt in der Uni müssen wir die Unterschiede zwischen Verbrennungsmotor und Elektromotor herausarbeiten. Nun hänge ich gerade am Thema der Kraftübertragung vom Motor zu den Rädern. Wie das beim Verbrennungsmotor funktioniert ist mir einigermaßen klar. Benzinzündung-->Kurbelwellenantrieb-->Getriebe-->Antriebswelle-->Differential-->Rad Allerdings verstehe ich noch nicht (und kann auch im Internet dazu nichts finden) wie das, durch den Rotor im E-Motor entstehende, Drehmoment auf die Räder weitergegeben werden kann, da meines Wissens Elektroautos ja ohne Kurbelwelle und Getriebe auskommen. Bin für jede Hilfe sehr dankbar :) LG

...zur Frage

Wie funktioniert ein Wasserstoffauto?

Ich habe eine Frage und zwar dieses hier: wie funktioniert ein Wasserstoff Auto?? ich habe zwar schon vieles über Wasserstoffvergaser gelesen leider bin ich aber in Chemie nicht bewandert was bedeutet ich habe keine Ahnung :( deswegen kann mir jemand erklären wieso eine Spannung ensteht wenn Wasserstoff durch den Vergaser geht ??

...zur Frage

wozu verwendet man das?

wozu verwendet man gleichstrommotoren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?