Verbrennt der Körper bei Nahrungsmangel vorwiegend Fett oder Muskelmasse?

4 Antworten

es ist genau umgekehrt! Überschüssig aufgenommene Kohlehydrate werden in Fett umgewandelt und im Langzeitspeicher deponiert. FETT KANN NIEMALS IN KOHLEHYDRATE UMGEWANDELT WERDEN! Kohlehydrate werden also mit der Nahrung aufgenommen und im Kurzzeitspeicher gelagert, Fette im Langzeitspeicher - Fettdepots - für Zeiten des "Fastens" etc. Beim Training ist es gleich ob man Ausdauer oder Kraft trainiert/steigert -w ichtig ist beides - abnehmen kann man übrigens nur bei einer negativen Energiebilanz - ist ja logisch: wenn man mehr Energie verbraucht als man zu sich nimmt - nimmt man ab! Kurze Diäten oder allg. Diäten helfen GAR NICHT, es gilt: Ernährungsumstellung und obigen Grundsatz beachten. Nur so ist eine Fettverbrennung notwendig. Ebenso ist es falsch, dass man nur Fett verbrennen kann, wenn man mindestens eine halbe Stunde Ausdauer trainiert und mit niedriger Herzfrequenz - Blödsinn! Denkt mal nach, der Körper verbrennt ab der ersten Sekunde, weil er ab der ersten Sekunde Energie braucht - einen Mehrbedarf an Energie. In erster Linie greift er den Kurzzeitspeicher an, erst wenn dieser leer ist, wird auf den langzeitspeicher zurückgegriffen, der dann die langfristig gespeicherten Fettdepots angreift - wenn man aber vor dem Training drei Stück Schnitzel ist und dann nur 10 min trainiert, ist das natürlich weniger hilfreich, da man nicht mehr verbraucht hat als man zu sich genommen hat - also ist es auch falsch zu sagen, dass man ruhig alles essen kann, wenn man eh Sport betreibt .- gültig allein ist der Grundsatz: mehr Energie verbrauchen als man zu sich nimmt - wenn man abnehmen will. Hilfreich sind die Studien von Dr. Moosbacher - siehe Internet - dort beschreibt er alles sehr gut und informativ - wurde lange erforscht und dient als Lese/Lernstoff auf der Uni für Ernährungswissenschaften sowie Sportwissenschaften... und ... sagt der Hausverstand ;-) lg Daniela

1

und Fett wird nicht NUR beim Ausdauertraining abgebaut, sondern genauso viel beim Krafttraining - da es ja um ENERGIEVERBRAUCH geht udn beim Krafttraining wird genauso Energie benötigt, oft sogar mehr, - Muskelaufbau, etc. aber ich denke, wer sich an diesen Grundsatz, siehe oben, hält, und seine Ernährung umstellt und auf gesunde, ausgewogene Ernährung achtet, wird das "Kind schon schaukeln" udn siehe da.. die Pfunde purzeln wie nix.. ist ne Umstellung, ne Lebensumstellung, aber der eigene Körper sollte es doch wert sein oder? Vor allem die Gesundheit!

1
20

der Körper verbraucht nicht ab der ersten Sekunde Energie, der Körper verbraucht immer Energie, es sei denn jemand ist tot :D

1
39

sogar im Schlaf verbraucht der Körper Energie und verliert an Gewicht,aber nur wenn er keine Kohlenhydrate verdauen muß, denn diese sind Abnehmbremsen.

0

muskelmasse. Aber wenn du abnehmen willst darfst du auf keinen fall nichts essen o.O

Bei Nahrungsmangel verbraucht dein Körper alles, was er kriegen kann...das ist dann das Eiweiss aus den Muskeln und natürlich auch überschüssiges Fett...zu welchen Teilen, das ist unterschiedlich!

Wie verbrennt der Körper fett, außer mit sport?

Nicht an der Brust möchte ich was verlieren, keine Zeit...

...zur Frage

Mahlzeiten auslassen

Hallo ich habe eine Frage und zwar: Nimmt man wirklich ab wenn man eine Mahlzeit auslässt? Also ich meine 1 ausgelassenen Mahlzeit = der Körper verbrennt so viel fett?

...zur Frage

Low carb mit creatin? Wie? Selbsterfahrung?

Hallo erstmal,

Ich habe gestern eine Low carb angefangen, und ich weiß jetzt nicht genau wie das so läuft also, zuerst einmal: ich bin 1.71 groß, wiege 75kg & und bin 16 Jahre alt. Habe einen recht flachen Bauch, mehr muskelmasse aber auch recht viel fett an dem Oberarm wenn ich den bizeps anspanne sieht man die Kugel nicht so gut. UND das muss ich schleunigst ändern also ich möchte gerne 10% kfa erreichen ist zwar ein langer Weg aber ich kenn kein Limit. Ich würde mein kfa auf 18-19% schätzen. Aber das ist nicht die Frage und zwar ich habe einen kalorienbedarf von 1,500kcal. Fette 65-70g und Kohlenhydrate 47g. Ich habe einen 3er split den ich 2 mal pro Woche durchziehe, sprich ich gehe 6/7 ins gym nach dem ich mein körper gepumpt habe und total schwitze gehe ich danach nochmal auf stepper und mach die 200kcal weg + nochmal crossbike 100kcal also 300kcal von dieser trainingseinheit und dann nochmal den kraftsport icj weiß nicht genau wv man da verbrennt ich würde mal die 300-400 schätzen. Also ich hab nicht so ganz ein Ziel ich möchte mein kfa runterkregen und definierte Muskeln haben sprich auch die ader sichtbar haben sowie den sixpack. Also icj glaube da sollten gut 10kg weg sein. Was mich etwas verwirrt ist, das man in einer lowcarb kein Apfel essen darf ????? Weil der 17 Kohlenhydrate hat. Also ich versteh das nicht so ganz .. ein Apfel macht doch nicht dick? Also Obst sollte man vermeiden aber wieso ?? Und ich hab auch nachgelsen das geflügelwurst essen darf ? Da kommt mir nur die Frage: wo ist der Sinn ?? Diese geflügelsalami/Wurst gehen wir mal von der aus die ich habe von fulya eine türkische Marke hat viel eiweiss aber sehr viel fett und das darf ich essen bei einer lowcarb ? Also so ganz versteh ich das nicht.. aber wo waren wir eigentlich, Und zwar wie viele sagen bei einer lowcarb verliert man zuerst viel Wasser.. nun stell ich mir die frage wie das gehen soll? Denn ich nehme circa 6-7g creatin zu mir + 15g glutamin (was ähnlich wie creatin ist saugt Wasser in arme + das ich mir pro tag 1kg magerquark gebe da ist auch nochmal Übels viel glutamin drinne. Ich versteh nicht so ganz wie soll icj das Wasser loswerden wenn ich neues wieder produziere also es macht kein sinn oder ? Naja meine zweite Frage ist: 1.5k-kcal pro tag mit 47g Kohlenhydraten + dieses harte Training, hab ich da gute Chancen abzunehmen ? Und nebenbei ( nehme sehr viele supps wie z.b (creatin, glutamin, bcaas, booster, beta alanin und und und.) Ach und meine große Angst ist das ich muskelmasse verlieren oder irgendwie kraftverlust habe oder so ein jojoeffekt bekomme..

Ja das wars eigentlich. Würde mich echt freuen wenn sich jemand bisschen zeit für mich nimmt und mir das ausführlich erklärt aber bitte kein Müll aus Wikipedia oder Zitate von anderen sondern Selbsterfahrung Bitte. :)

...zur Frage

ab wann verbrennt der körper kein fett mehr?

hallo habe mal gehört das der körper kein fett mehr verbrennt wenn man jeden tag sport macht also hatte vor jeden tag ins fitness zu gehen und frage mich ob es stimmt?

...zur Frage

Fett nötig um muskelmasse aufzubauen?

Hey wollte fragen ob man immer Fett benötigt um muskeln aufzubauen? Bin leider dünn aber mein Körper isr schon definiert aber ich will eher masse ... Und zunehmen kann ich iwie auch nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?